Den Haag

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Den Haag

244288629.jpg
08.06.2021 17:10

"Schlächter vom Balkan" Gericht bestätigt lebenslange Haft für Mladic

Das Massaker an 8000 bosnisch-muslimischen Männern und Jungen im Jahre 1995 gilt als schlimmstes Kriegsverbrechen in Europa seit Ende des 2. Weltkriegs, der ehemalige General Mladic als einer der Hauptverantwortlichen. Ein Gericht bestätigt nun dessen Verurteilung zu lebenslanger Haft.

06.06.2021 14:49

Hauptprozess beginnt in Den Haag Die Trümmer von MH17, sieben Jahre später

Vor sieben Jahren starben alle 298 Menschen an Bord von Flug MH17. Am Montag beginnt nun der Hauptprozess gegen vier prorussische Separatisten. Jahre später könnte ein Urteil nicht nur für die Angehörigen der Opfer viel bedeuten, sondern auch für weitere Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Von Clara Suchy

235541626.jpg
17.03.2021 21:07

Überraschung auf Platz Zwei Rutte gewinnt Wahl in den Niederlanden

Die rechtsliberale Partei VVD des Premierministers Mark Rutte gewinnt wie erwartet die Parlamentswahl in den Niederlanden. Doch der eigentliche Sieger ist die linksliberale D66. Die große Frage ist nun, ob Rutte künftig eher mit linken oder mit rechten Partnern regiert.

imago0089740777h.jpg
06.02.2021 00:16

Kritik aus Israel Strafgerichtshof will in Palästina ermitteln

Israel erkennt den Internationalen Strafgerichtshof nicht an. Dennoch sehen sich die Richter in Den Haag nach langer Prüfung für die von Israel besetzten palästinensischen Gebiete zuständig. Kriegsverbrechen beider Seiten sollen nun zur Anklage gebracht werden.

In Den Haag setzte die Polizei Wasserwerfer bei Protesten gegen die Corona-Regeln.
21.06.2020 19:38

Gewalttätige Atmosphäre Krawalle bei Corona-Demo in Den Haag

Mehrere hundert Corona-Regel-Gegner, darunter auch Hooligans, sollen in den Niederlanden bewusst die Auseinandersetzung mit der Polizei gesucht haben. Die Einsatzkräfte setzen Wasserwerfer und Polizeipferde ein. Mehrere Menschen werden verhaftet.

132629046.jpg
27.05.2020 19:07

800.000 Tote in Ruanda Angeklagter bestreitet Rolle in Völkermord

26 Jahre lang ist Félicien Kabuga auf der Flucht, bis ihn die Pariser Polizei fasst. Dem über 80-Jährigen wird vorgeworfen, Drahtzieher des Völkermords in Ruanda gewesen zu sein. Vor Gericht streitet der Angeklagte die Vorwürfe gegen sich als "Lüge" ab.

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.