Erneuerbare-Energien-Gesetz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erneuerbare-Energien-Gesetz

Die aufgehende Sonne hinter Windrädern bei Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
14.05.2020 21:18

Ökostrom-Umlage wird reduziert Strompreis könnte sinken

Die Menschen in Deutschland zahlen im europäischen Vergleich mit die höchsten Preise für Strom. Das könnte sich bald ändern. Die Bundesregierung plant, die Ökostromumlage abzusenken. Allerdings zahlen die Bürger indirekt weiter.

Eine umfassende energetische Modernisierung mit Fensteraustausch und Fassadendämmung ist ein Prozess, der sogar mehrere WEG-Beschlüsse benötigt.
06.05.2020 07:33

Klimapaket der Regierung Drei wichtige steuerliche Vorteile

Den CO2-Ausstoß senken und gleichzeitig soziale Härten vermeiden - das ist das Ziel des neuen Klimapakets der Bundesregierung. Dafür gibt es viele steuerliche Erleichterungen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Regelungen, Vorteile und Hindernisse. Ein Gastbeitrag von Daniel Schollenberger

Eine umfassende energetische Modernisierung mit Fensteraustausch und Fassadendämmung ist ein Prozess, der sogar mehrere WEG-Beschlüsse benötigt.
03.04.2020 19:00

Geldregen dank Klimaschutz Wie Vermieter profitieren können

Die Novellierung des Einkommenssteuergesetzes verändert die Förderung energetischer Sanierung grundlegend und scheint für Eigentümer wenig attraktiv zu sein. Doch unter bestimmten Voraussetzungen bedeutet sie einen kräftigen Geldregen. Ein Gastbeitrag von Daniel Schollenberger

116299338.jpg
05.02.2020 12:04

Abkehr von Kohle EU-Kraftwerke stoßen viel weniger CO2 aus

Gute Nachricht fürs Klima: Europa senkt den Ausstoß von Klimagasen durch die Stromerzeugung im letzten Jahr einer Studie zufolge so drastisch wie zuletzt 1990. Grund dafür ist offenbar der Rückgang von Kohlestromerzeugung wegen des höheren CO2-Preises.

128517508.jpg
16.01.2020 16:23

Fahrplan zum Kohleausstieg "Viel Geld für wenig Klimaschutz"

Der Plan, bis wann und wo genau Kraftwerke vom Netz gehen sollen, steht. Im Interview mit ntv.de erklärt DIW-Energieexpertin Kemfert, ob die hohe Summe für den Kohleausstieg gerechtfertigt ist, der Staat sich die Vereinbarung leisten kann und auf was es jetzt beim Ausbau erneuerbarer Energien ankommt.

120281540.jpg
31.12.2019 16:24

EEG-Umlage und Stromsteuer weg Eon-Chef Teyssen will billigere Energie

Eon-Chef Teyssen findet die Klima-Pläne von EU-Kommissionpräsidenten von der Leyen "extrem herausfordernd", aber richtig. Von der Bundesregierung hätte er sich dagegen mehr Mut gewünscht. Sie fordert er auch auf, die Bürger beim Klimaschutz mitzunehmen, statt zu überfordern.

imago95675860h.jpg
22.12.2019 16:33

Scharfe Töne aus der Union Söder empfiehlt Deutschland den Bypass

Vier Ministerpräsidenten der Union melden sich vor den Weihnachtstagen zu Wort. Und was sie zu sagen haben, dürfte der CDU-Chefin AKK kaum gefallen. Demnach sind Partei und Land in der Krise. Durchwursteln reiche nicht mehr. Sie mahnen Grundsatzentscheidungen an. Von Jürgen Wutschke

4cc1f74fa0966679167a56140d82f587.jpg
16.11.2019 07:27

Kosten weitergereicht Stromanbieter ziehen Preise kräftig an

Dutzende Stromanbieter geben Erhöhungen bei EEG-Umlage und Netzentgelten zum Jahreswechsel an die Verbraucher weiter. Im Schnitt steigen die Preise um mehr als 5 Prozent. Verbraucherschützer werfen den Versorgern vor, ihre Spielräume nicht ausreichend zu nutzen. Schließlich sei mit dem Klimapaket Entlastung in Sicht.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6