Erneuerbare-Energien-Gesetz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erneuerbare-Energien-Gesetz

4cc1f74fa0966679167a56140d82f587.jpg
16.11.2019 07:27

Kosten weitergereicht Stromanbieter ziehen Preise kräftig an

Dutzende Stromanbieter geben Erhöhungen bei EEG-Umlage und Netzentgelten zum Jahreswechsel an die Verbraucher weiter. Im Schnitt steigen die Preise um mehr als 5 Prozent. Verbraucherschützer werfen den Versorgern vor, ihre Spielräume nicht ausreichend zu nutzen. Schließlich sei mit dem Klimapaket Entlastung in Sicht.

imago87244132h.jpg
30.09.2019 00:08

Beschlussvorlage für Parteitag CDU-Spitze will die EEG-Umlage abschaffen

Für ihr zögerliches Klimapaket ist die Union gescholten worden. Doch die CDU hat auch radikale Pläne: Ein Papier der Partei-Spitze stellt die komplette EEG-Umlage auf den Prüfstand. Die bisherige Förderung der Erneuerbaren Energien sorgt nämlich dafür, dass in Deutschland der Strompreis konkurrenzlos hoch ist.

71fbaffcf4097f3979f821de1f63ead0.jpg
11.09.2019 16:23

"Zentraler Denkfehler" Worauf es bei der Klimapolitik ankommt

Der Erfolg der deutschen Klimapolitik entscheidet sich nicht an deutschen Fleischtheken oder in den Heizungskellern. Vielmehr braucht Berlin weltweit Verbündete, um die globalen CO2-Emissionen zu reduzieren. Das Klima interessiert sich nicht für Landesgrenzen. Ein Gastbeitrag von Carsten Linnemann und Oswald Metzger

solar.jpg
22.07.2019 05:25

Warnung vor Investitionsstopp Solarbranche schlägt Alarm

Die Leistung von Solaranlagen in Deutschland könnte in diesem Jahr den im Erneuerbare-Energien-Gesetz festgeschriebenen Deckelwert erreichen. Dann drohe ein Investitionsstopp, warnt der Branchenverband BSW - und stellt Forderungen.

109123205.jpg
12.10.2018 14:32

Obwohl Ökostrom-Umlage sinkt Strompreise dürften 2019 steigen

Gute und schlechte Nachrichten für die Verbraucher: Zwar sinkt im kommenden Jahr die EEG-Umlage und entlastet so die Strompreise. Doch der Vorteil wird durch Kostensteigerungen an anderer Stelle wieder aufgefressen. Die Preise dürften sogar noch steigen.

Bis 2023 stehen mehr als ein Viertel aller deutschen Windkraftwerke auf der Kippe.
09.07.2018 13:08

Unerwartete Flaute Windkraft-Ausbau verliert Tempo

Gerade erst hat die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien einen Höchststand erreicht. Doch nun verlangsamt sich der Ausbau der Windenergie überraschend - ab 2020 erwartet die Branche drastische Veränderungen.

97646796.jpg
05.12.2017 17:30

"Im Grunde ein Desaster" Deutschland verfehlt Klimaziele deutlich

Vor nicht allzu langer Zeit wollte Angela Merkel noch die Klimakanzlerin sein. Eine neue Studie zeigt jetzt: Die Bundesregierung hat alle wesentlichen Ziele in Sachen Energiewende weit verfehlt. Weder sinkt der Energiekonsum, noch steigt die Energieproduktivität.

96380550.jpg
22.11.2017 17:31

Umstrittene "Bürgerenergie" Windstrom wird immer günstiger

Wie steht es um die Energiewende in Deutschland? Bei der jüngsten Ausschreibung zum Bau neuer Windräder im Inland sinkt der ermittelte Durchschnittspreis für Windstrom weiter. Bei den privaten Verbrauchern kommt davon jedoch wenig an.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5