EU und Großbritannien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU und Großbritannien

Thema: EU und Großbritannien

picture alliance / dpa

RTS2E3W7.jpg
14.04.2019 17:23

Druck auf Corbyn wächst Labour-Leute wollen Briten nochmal fragen

Mit dem Flexi-Brexit verschafft die EU den Briten eine Atempause bis Ende Oktober. In der Zwischenzeit schöpfen Pro-Europäer bei Labour neue Hoffnung. Führende Politiker der Partei fordern von Corbyn ein Bekenntnis zu einem zweiten Referendum. Das Volk soll das letzte Wort haben.

RTS2DT0O.jpg
13.04.2019 15:20

"Absolut grotesk" Boris Johnson boykottiert den Wahlkampf

Wenn Großbritannien nicht bis zum 22. Mai aus der EU austritt, muss das Land an der Europawahl teilnehmen. Die Vorbereitungen laufen bereits - allerdings ohne Boris Johnson. Profitieren dürften radikale Brexit-Parteien und die proeuropäischen Parteien.

11.04.2019 16:53

Neue Mehrheiten statt Brexit Wenn Briten wählen, zittert Manfred Weber

Die Verschiebung des Brexits macht eine britische Teilnahme an der Europawahl wahrscheinlich. Die Chance, dass Manfred Weber neuer Chef der EU-Kommission wird, ist dadurch geringer. Doch in Großbritannien könnte der Urnengang auch die pro-europäischen Kräfte stärken. Von Markus Lippold

imago89597343h.jpg
11.04.2019 10:41

"Brutaler Handelspartner" Trump findet EU zu streng mit Briten

Während sich viele Europäer fragen, ob die EU nicht zu zaghaft im britischen Hin und Her um den Brexit auftritt, sieht Donald Trump das ganz anders. Er verteidigt die Briten gegen eine Europäische Union, unter der auch die USA leiden. Der US-Präsident kündigt bereits Vergeltung an.

119176969.jpg
10.04.2019 20:58

EU-Sondergipfel zum Brexit May soll offen für längere Verschiebung sein

Nicht besonders detailliert, dafür aber verbindlicher als sonst: In der Diskussionrunde mit den verbleibenden 27 Ländern wirbt Premierministerin May für einen erneuten Brexit-Aufschub. Sie soll angeblich offen dafür sein, den Brexit auch um etliche Monate zu verschieben - unter einer Bedingung.

300f015cd870802627ff2fb417fe5d86.jpg
10.04.2019 17:10

Vier Szenarien Wie geht es im Brexit-Chaos weiter?

Noch immer ist alles offen beim Brexit, und wieder beraten am Abend die Staats- und Regierungschef der EU. Eines gilt als fast sicher: Großbritannien erhält noch einmal eine Gnadenfrist und muss nicht an diesem Freitag ausscheiden. Dafür sind mehrere Szenarien denkbar.

imago90126698h (2).jpg
09.04.2019 18:54

Verheugen zum Brexit-Versagen "Wir verlieren das Gewicht von 20 Ländern"

Seit Monaten steckt die EU im Brexit-Sumpf fest. Was auch an Brüssel liegt, wie der ehemalige EU-Vizekommissionspräsident Verheugen im Interview mit n-tv.de sagt. Die Philosophie der EU sei "nicht hilfreich" gewesen. Dieser sei es darum gegangen, einen weiteren Austritt zu verhindern.

119132118.jpg
09.04.2019 15:31

Premierministerin May bereist EU Merkel bringt Brexit bis 2020 ins Spiel

Dass Großbritannien noch nicht an diesem Freitag aus der EU austreten sollte, darin sind sich wohl alle Beteiligten einig. Doch während die britische Premierministerin May für ihren Vorschlag einer Fristverlängerung bis Ende Juni wirbt, geht Kanzlerin Merkel gedanklich noch einen Schritt weiter.

6b2482ba59f3459a29fffd3e0ced4a97.jpg
08.04.2019 13:41

Für May wird es immer knapper Gefangen in der Brexit-Schleife

Nur noch wenige Tage, dann könnte Großbritannien wider Willen in einen Chaos-Brexit ohne Deal stolpern. Auf das Königreich und die EU kommt eine harte Woche zu, deren Ausgang völlig ungewiss ist. Wie geht es weiter in den nächsten Tagen? Von Gudula Hörr