Farc-Rebellen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Farc-Rebellen

241445046.jpg
13.05.2021 17:24

Intensivstationen sind voll Kolumbien droht der Corona-Kollaps

Die Corona-Krise trifft Kolumbien hart. Mehr als drei Millionen Menschen haben sich bislang mit dem Virus infiziert, die Krankenhäuser sind ausgelastet. Doch das ist nicht das einzige Problem: Seit zwei Wochen kommt es in dem südamerikanischen Land zu gewaltvollen Protesten.

223920288.jpg
25.01.2021 08:19

Von Revolutionsarmee zur Partei Farc geht mit neuem Namen auf Distanz

Die Farc bekämpfte jahrzehntelang den Staat sowie Großgrundbesitzer in Kolumbien mit Waffengewalt. Nach dem Friedensabkommen mit der Regierung 2016 wurde sie eine politische Partei - behielt aber ihr Kürzel Farc. Da das mit "Krieg" und "Schmerz" verbunden ist, folgt nun die erneute Umbenennung.

RTS2TUAT.jpg
28.12.2019 09:15

Südamerika - ein Jahr in Aufruhr Von Feuer, Hunger und Tränengas

In Südamerika wird 2019 als bewegtes Jahr in Erinnerung bleiben. In Brasilien brennen die Wälder, in Chile Barrikaden. In Argentinien kehren alte Bekannte an die Macht zurück, in Bolivien die Bibel, weil eine Ikone flieht. In Kolumbien bleibt Frieden Fiktion. Und was geschieht in Venezuela? Ein Überblick von Roland Peters, Buenos Aires

imago88534458h (1).jpg
18.01.2019 07:07

Mehrere Tote in Bogotá Guerillero zündete Bombe in Polizeischule

In der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá rast ein Guerillero mit einem Auto auf das Gelände einer Polizeischule. Bei der folgenden Bombenexplosion sterben 21 Menschen, Dutzende werden verletzt. Die Tat weckt Erinnerungen an dunkle Zeiten in dem südamerikanischen Land.

imago82993197h.jpg
24.11.2018 11:10

Bombenanschlag in Kolumbien ELN-Rebellen töten zwei Soldaten

Der Kampf mit der Farc-Guerilla ist beendet, doch die linksextreme ELN setzt ihren Terror fort. An der Grenze zu Venezuela töten die Rebellen mit Sprengstoff zwei kolumbianische Soldaten. Für Friedensgespräche sieht Präsident Duque derzeit keine Grundlage.

Er ging aus der ersten Runde als Sieger hervor: der konservative Kandiat Iván Duque.
28.05.2018 03:18

Farc-Abkommen auf der Kippe Kolumbianer entscheiden in Stichwahl

Auf der ganzen Welt wird Kolumbien für das Abkommen mit den Rebellen bejubelt, im Land selbst ist es aber äußerst umstritten. Bei der Abstimmung über den neuen Präsidenten geht es um die Zukunft des Friedens: Die Kolumbianer haben die Wahl zwischen zwei Extremen.

63a709e6a2f803113430a30204734762.jpg
27.05.2018 07:42

Friedensprozess in Gefahr Kolumbien steht vor Schicksalswahl

Jahrzehntelang bestimmt der blutige Konflikt mit den Farc-Rebellen das Leben in Kolumbien. 2016 erreicht Präsident Santos ein Friedensabkommen. Doch jetzt tritt er ab und die Wahlen für seinen Nachfolger werden zu einer Richtungsentscheidung.

50931427.jpg
11.02.2018 00:41

Kolumbien kommt nicht zur Ruhe ELN-Rebellen starten Militäroffensive

Vier Monate hielt die Waffenruhe zwischen der marxistischen Guerillaorganisation ELN und der kolumbianischen Regierung. Doch seit Januar sind die Rebellen wieder auf Konfrontationskurs. Nun eskaliert die Lage. Die Rückkehr an den Verhandlungstisch dürfte schwierig werden.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.