Farc-Rebellen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Farc-Rebellen

1c4f1155ff557630ed8f7dabc6fb067e.jpg
20.06.2022 04:23

Gustavo Petro gewinnt Wahl knapp Kolumbien bekommt linken Präsidenten

Zum ersten Mal in der Geschichte zieht ein Linker in den Präsidentenpalast in Kolumbien ein. Viele Menschen in dem gewaltgebeutelten Land setzen ihre Hoffungen in den früheren Rebellen Gustavo Petro. Für Deutschlands Energiepläne könnte der Machtwechsel in Bogotá allerdings zum Problem werden.

39b9c888e70a81ff98ceb47e301c4500.jpg
08.04.2022 19:23

"Diese Kanalratte" Drogenboss Otoniel wird an USA ausgeliefert

Im Oktober nehmen kolumbianische Einheiten den mächtigsten Drogenboss des Landes fest. Nun soll die US-Antidrogenbehörde Dariel Úsuga alias Otoniel in die Vereinigten Staaten bringen, um ihm dort den Prozess zu machen. Bürgerkriegsopfer vermuten ein Manöver. Von Roland Peters, Buenos Aires

278543899.jpg
14.03.2022 02:51

Während Parlamentswahl Tote bei Bombenanschlägen in Kolumbien

Sechs Jahre nach Ende des Bürgerkriegs wählt Kolumbien ein Parlament, in dem auch die Opfer des Konflikts eine Stimme bekommen sollen. Die Wahl, die auch als Stimmungstest für die Präsidentenwahl im Mai gilt, wird durch Bombenanschläge mit mindestens zwei toten Soldaten überschattet.

08.09.2021 02:29

Neue Schmuggelrouten Das meiste Kokain kommt in Belgien an

In Europa wird so viel Kokain konsumiert wie nie zuvor. In den Frachthäfen von Hamburg oder Antwerpen stellen Ermittler das Pulver tonnenweise sicher. Grund für die Kokainschwemme sind politische Entwicklungen im wichtigsten Exportland.

241445046.jpg
13.05.2021 17:24

Intensivstationen sind voll Kolumbien droht der Corona-Kollaps

Die Corona-Krise trifft Kolumbien hart. Mehr als drei Millionen Menschen haben sich bislang mit dem Virus infiziert, die Krankenhäuser sind ausgelastet. Doch das ist nicht das einzige Problem: Seit zwei Wochen kommt es in dem südamerikanischen Land zu gewaltvollen Protesten.

223920288.jpg
25.01.2021 08:19

Von Revolutionsarmee zur Partei Farc geht mit neuem Namen auf Distanz

Die Farc bekämpfte jahrzehntelang den Staat sowie Großgrundbesitzer in Kolumbien mit Waffengewalt. Nach dem Friedensabkommen mit der Regierung 2016 wurde sie eine politische Partei - behielt aber ihr Kürzel Farc. Da das mit "Krieg" und "Schmerz" verbunden ist, folgt nun die erneute Umbenennung.

RTS2TUAT.jpg
28.12.2019 09:15

Südamerika - ein Jahr in Aufruhr Von Feuer, Hunger und Tränengas

In Südamerika wird 2019 als bewegtes Jahr in Erinnerung bleiben. In Brasilien brennen die Wälder, in Chile Barrikaden. In Argentinien kehren alte Bekannte an die Macht zurück, in Bolivien die Bibel, weil eine Ikone flieht. In Kolumbien bleibt Frieden Fiktion. Und was geschieht in Venezuela? Ein Überblick von Roland Peters, Buenos Aires

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen