Florida

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Florida

Der Einstiegspreis für den Grand California 600 scheint mit 57.775 Euro attraktiv. Doch die Aufpreisliste ist lang.
30.06.2020 19:56

Nach 25 Jahren VW Grand California - gemischte Gefühle

Lange haben die Interessenten auf den großen Bruder des Camping-Bestsellers VW California gewartet. Gut ein Vierteljahrhundert nach dem Florida baut VW mit dem Grand California wieder ein vollwertiges Reisemobil: Allerdings sind die Erfahrungen nach einer Testtour gemischt.

133320561.jpg
25.06.2020 12:00

Passatwinde senken Luftqualität Sahara-Staub verdunkelt Himmel in Florida

Wind trägt eine gigantische Staubwolke über den Atlantik, die den Himmel über Kuba, Puerto Rico, Jamaika und jetzt auch Teilen der USA verdunkelt. Experten rechnen damit, dass die Wolke bis kommende Woche bleibt. Kuba ist besonders stark betroffen, das Gesundheitsministerium warnt vor Atemwegsbeschwerden.

imago0044072617h.jpg
16.06.2020 21:37

"Keine ideale Situation" NBA-Stars stellen Restart-Plan infrage

Nicht nur aufgrund des Coronavirus fragen sich NBA-Profis, ob der Neustart in Florida eine gute Idee ist. Die Basketballer befürchten, die Liga könnte den Protesten gegen Rassismus die Aufmerksamkeit nehmen. NBA-Boss Adam Silver reagiert verständnisvoll.

AP_20067215341552.jpg
04.06.2020 21:32

Kleber und Co. mit Titelchance NBA setzt Liga Ende Juli in Disney World fort

Die NBA-Saison wird vom 31. Juli bis zum 12. Oktober mit 22 Teams im Disney World in Florida zu Ende gespielt. Darauf einigen sich die Bosse der Basketball-Teams und die NBA gibt wenig später auch ihre Zustimmung. Für acht Teams ist die Saison damit bereits beendet - alle Deutschen sind noch dabei.

2019-12-06T153221Z_955283278_RC2RPD9BC4N8_RTRMADP_3_FLORIDA-SHOOTING.JPG
18.05.2020 20:24

"Ein entschlossener Terrorist" Militär-Attentäter war mit Al-Kaida vernetzt

Im Dezember 2019 erschießt ein Angehöriger der saudischen Luftwaffe drei Soldaten auf einer Militärbasis in Florida. Acht weitere Menschen werden verletzt - dann wird er erschossen. Nun steht fest, dass der Täter Verbindungen zu Al-Kaida hatte. Für das FBI ist dies ein Beleg für andauernde Terror-Gefahr.