Flüchtlingslager Moria

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Flüchtlingslager Moria

67208370.jpg
18.03.2021 08:51

EU-Türkei-Abkommen in der Kritik Flüchtlingsdeal jährt sich zum fünften Mal

Vor fünf Jahren beschloss die EU das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei - für jeden in die Türkei abgeschobenen Flüchtling nimmt die EU einen auf. Die Kritik an dem Deal ist laut - die EU sei verantwortlich für die abscheuliche humanitäre Lage. Andere bezeichnen den Deal als Erpressungsmittel für Erdogan.

227576112.jpg
16.02.2021 08:24

Kritik an Flüchtlingspolitik Kauder: "Europa hat seine Seele verloren"

Die katastrophalen Zustände, wie sie im Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos herrschen, sind nach Ansicht von Volker Kauder untragbar. Der CDU-Politiker fordert, mehr Migranten in Deutschland aufzunehmen. Und richtet einen deutlichen Appell an seine Parteikollegen.

223561516.jpg
02.01.2021 15:41

Abgebranntes Camp in Bosnien Merz gegen Aufnahme aus Flüchtlingslagern

Nach dem Brand in einem Flüchtlingslager in Bosnien harren Migranten in Eis und Kälte aus, während Soldaten provisorische Zelte aufstellen. Aus der CDU kommen warnende Stimmen: Auf keinen Fall dürften die Menschen dort nach Deutschland geholt werden, meint der Kandidat für den Unionsvorsitz Merz.

227029971.jpg
23.12.2020 17:44

Hilferuf aus Lesbos "Wir sitzen in der Vorhölle"

Drei Monate nach dem Brand im Lager Moria bleibt die Lage im Ersatzlager auf Lesbos katastrophal. Zu Weihnachten appellieren die Bewohner in einem Offenen Brief an die EU, endlich zu helfen. Von Philip Scupin

Das Übergangslager Kara Tepe steht in heftiger Kritik. Es gebe nicht genug Betten oder fließend Wasser. Bis September 2021 müssen rund 7200 Migranten wohl dort ausharren.
03.12.2020 18:16

Ersatz für Moria Lesbos: Neues Flüchtlingslager beschlossen

Ein Großbrand zerstört das umstrittene Lager Moria. Nun vereinbaren die EU und Griechenland, bis September 2021 auf der Insel Lesbos ein neues Flüchtlingszentrum zu bauen. EU-Kommissionschefin von der Leyen verspricht anständige Lebensstandards. Doch was passiert bis dahin?

Badet weder in Champagner noch in Desinfektionsmittel - könnte aber: Andreas Toelke.
08.11.2020 16:36

"Müssen mit Arschlöchern leben" Andreas Toelke, der Gerne-Gutmensch

Journalist gibt Job auf und betreibt Restaurant. Was klingt wie "Wer nichts wird, wird Wirt" ist die Erfolgsgeschichte eines Mannes, der sein Zuhause hergab, um die Welt zu retten. Wie Andreas Toelke mit Mitte 50 nochmal 400facher Vater wurde, erzählt er ntv.de. Von Sabine Oelmann

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4