Fraunhofer-Gesellschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fraunhofer-Gesellschaft

128913126.jpg
20.02.2020 18:52

Kosteneffizienter als Batterien Forscher empfehlen Oberleitungsnetz für Lkw

Rein batteriebetriebene Lkw sind nicht marktfähig. Zu dieser Einschätzung kommt ein Forschungsteam unter Beteiligung des Fraunhofer-Instituts. Die Wissenschaftler schlussfolgern, es sei am effizientesten, deutsche Autobahnen mit Oberleitungsnetzen zu versehen - und ernten dafür deutlichen Widerspruch.

Lärmende Schulkinder erreichen 115 dB, ein Rettungswagen mit Martinshorn 107 dB, eine Blaskapelle 92 dB, ein startendes Flugzeug 86 dB, eine Hauptstraße 83 dB und eine abfahrende U-Bahn 80 dB.
20.09.2011 15:03

Ruhig schlafen kann man in Münster Studie: Hannover ist am lautesten

Hannover ist die lauteste Stadt Deutschlands, gefolgt von Frankfurt am Main. Das ergibt eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik. Auf fast 70 Prozent der Fläche Hannovers werden im Tag-und-Nacht-Mittel mehr als 55 Dezibel gemessen. Das erreicht ein Radio bei Zimmerlautstärke. Dieser Wert wird in Münster - Deutschlands leisester Stadt - auf 16,7 Prozent der Fläche ermittelt.

26.06.2011 09:37

Ausstieg aus Forschungsausschuss Koch-Mehrin zieht zurück

Nur wenige Wochen nach der Aberkennung ihres Doktortitels wollte sich die FDP-Politikerin Koch-Mehrin in den EU-Forschungsausschuss versetzen lassen - ein Schritt, der selbst in der eigenen Partei als "instinktlos" kritisiert wurde. Weil auch die deutschen Wissenschaftsverbände Sturm laufen, legt Koch-Mehrin einen Salto rückwärts hin.

20.01.2009 14:33

Jeder kann abhören DECT-Telefone unsicher

Forscher der TU Darmstadt und der Chaos Computer Club haben Sicherheitslücken bei DECT-Telefonen entdeckt. Die Geräte können mit einfachen technischen Mitteln abgehört werden.

20.11.2008 16:58

Gefährliche Sicherheitslücke Abzocker steuern iPhone

Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) in Darmstadt haben eine schwere Sicherheitslücke im iPhone entdeckt. Mit einem einfachen Trick können Angreifer die Steuerung des Edelhandys übernehmen und automatisch einen Anschluss anwählen lassen.

07.08.2007 07:12

MP3-Turbulenzen Microsoft freigesprochen

In einem Patentstreit um die Audiotechnologie MP3 hat Microsoft einen wichtigen Sieg gegen den französischen Telekom-Ausrüster Alcatel-Lucent errungen. Ein US-Bezirksgericht entschied, dass Microsoft nicht gegen Patente von Alcatel-Lucent verstoßen hat. Damit muss der Konzern auch nicht die zuvor verhängte Rekordstrafe von 1,5 Milliarden Dollar an die Franzosen zahlen.

23.02.2007 08:55

MP3-Turbulenzen Microsoft muss zahlen

Microsoft hatte das Recht auf Nutzung der Technologie wie viele andere Unternehmen beim deutschen Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen erworben. Ein US-Gericht gab jedoch dem Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent Recht, der seine Patente dadurch verletzt sah und verurteilte Microsoft zur Zahlung des gewaltigen Betrags von 1,52 Milliarden Dollar. Microsoft will in Berufung gehen.

06.04.2006 12:28

Chip-Standort Dresden Grünes Licht für Beihilfen

Die Europäische Kommission hat staatliche Beihilfen für ein Forschungsvorhaben zur Nano-Elektronik in Sachsen in Höhe von 232,5 Mio. Euro genehmigt. Mit den Fördergeldern wollen Infineon, die Fraunhofer-Gesellschaft und AMD in Dresden gemeinsam neue Technologien entwickeln.

  • 1
  • 2