Fußball-Nationalmannschaft

Nachrichten und Videos zum Thema Fußball-Nationalmannschaft

Thema: Fußball-Nationalmannschaft

imago/Eibner

imago40656028h.jpg
04.06.2019 20:07

Sechs Punkte, neue Hierarchien "Super Jungs" können Löw widerlegen

Erst Weißrussland, dann Estland und am Ende sechs Punkte für den abwesenden Bundestrainer Joachim Löw - das ist der Plan von DFB-Kapitän Manuel Neuer für die beiden anstehenden Spiele in der EM-Qualifikation. Neben dem Zählbaren ist dem Torwart noch etwas wichtig. Von Tobias Nordmann

imago40647639h.jpg
03.06.2019 15:51

Vorbereitung in Venlo - warum? Neuer spielt, Sorg ist cool, Löw entscheidet

Marcus Sorg gibt sich trotz der außergewöhnlichen Situation vor den EM-Qualifikationsspielen des deutschen Fußball-Nationalteams in Weißrussland und gegen Estland gelassen. Oliver Bierhoff lobt den Ersatz-Bundestrainer in den höchsten Tönen - und verteidigt das Vorbereitungsquartier gegen jede Kritik.

imago40458759h.jpg
01.06.2019 14:15

Ersatz für verletzten Bernd Leno Sven Ulreich feiert DFB-Debüt

Beim FC Bayern ist Sven Ulreich zuverlässiger Vertreter von Stammtorwart und Kapitän Manuel Neuer. Zu dieser Situation könnte es nun auch in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft kommen: Aufgrund einer Verletzung rückt der 30-Jährige erstmals in den DFB-Kader.

e03497f4946628a10f76a6b225241422.jpg
22.05.2019 11:54

DFB-Kader mit Kapitän Neuer Bundestrainer Löw ignoriert Götze weiter

Mario Götze kehrt auch nach einer starken Rückrunde beim BVB nicht in die DFB-Elf zurück. Bundestrainer Joachim Löw lässt ihn auch für die EM-Qualifikationsspiele in Weißrussland und gegen Estland außen vor. Marc-André ter Stegen und Toni Kroos fehlen, Kapitän Manuel Neuer ist nur vorläufig dabei.

imago39532162h.jpg
21.05.2019 19:48

Quali ohne Neuer und ter Stegen? Löw bastelt Kader - mit Torhüter-Konflikt

Die Saison ist für die meisten Fußballer beendet. Joachim Löw aber muss noch einmal ein Team für die Nationalmannschaft berufen. In zwei Spielen geht es um die EM-Qualifikation. Ein verjüngter Kader soll den Aufschwung seit dem Niederlande-Sieg bestätigen - doch wer im Tor steht, ist völlig offen.