Hilfsprogramme

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hilfsprogramme

19.11.2008 07:19

Warnung vor Domino-Effekt Hilferuf der US-Autobosse

Führende US-Autobauer haben im Kongress auf eine schnelle Staatshilfe gedrängt. Ein Bankrott von Chrysler, Ford oder General Motors hätte "verheerende" Folgen für die gesamte US-Wirtschaft, warnte Chrysler-Chef Robert Nardelli. Auch Ford-CEO Alan Mulally warnte vor dem möglichen Domino-Effekt. Washington hat neue Hilfsprogramme bis zur Amtseinführung des neuen Präsidenten auf Eis gelegt.

18.11.2008 07:04

Warten auf Obama Paulson setzt Hilfspaket aus

US-Finanzminister Henry Paulson will die verbliebenen 410 Mrd. Dollar aus dem Rettungspaket für die Finanzindustrie bis zum Amtsantritt des nächsten Präsidenten Barack Obama aufsparen. Sollte keine neue Krise ausbrechen, dann werde er keine neuen Hilfsprogramme auflegen, so Paulson im Interview.

01.11.2008 12:01

Rettungsfonds sucht Opfer Merkel ermuntert Banker

Bundeskanzlerin Merkel appelliert an die Banken, den staatlichen Rettungsfonds zu nutzen. Für den Fall, dass die Großbanken weiterhin jede Hilfe verweigern, spekulieren Beobachter schon einmal über verschärfte Maßnahmen. Aus dem Finanzministerium verlautet, die Bundesregierung setze weiter auf eine freiwillige Teilnahme an dem 480-Mrd.-Euro-Hilfsprogramm.

02.10.2008 10:15

US-Staatshilfen VW meldet sich

Volkswagen will von den US-Staatshilfen für die amerikanische Autoindustrie profitieren. Zu gegebener Zeit werde VW die Hand heben, sagte Konzernchef Winterkorn. VW solle Zugang zu dem Hilfsprogramm haben, um Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. US-Präsident Bush hatte ein Gesetz unterzeichnet, das Kredite für die Autobauer vorsieht.

17.07.2007 15:25

"Wirtschaftsmotor Alter" Von der Leyen hat eine Idee

Die Regierung will die deutsche Wirtschaft mit einem millionenschweren Hilfsprogramm an die Weltspitze für seniorengerechte Produkte und Dienstleistungen führen. Deutschland werde im Jahr 2035 weltweit die älteste Bevölkerung haben, sagte Familienministerin Ursula von der Leyen.

08.08.2005 19:01

Schmiergeld für Öl Annan erneut im Visier

Der frühere Leiter des UN-Hilfsprogramms für den Irak soll einer Untersuchungskommission zufolge rund 150.000 Dollar Schmiergeld für ein Ölgeschäft erhalten haben.

14.06.2005 21:51

"Neue Hinweise" Annan wird wieder überprüft

Unabhängige Ermittler prüfen "vordringlich" neue Hinweise darauf, dass UN-Generalsekretär Kofi Annan möglicherweise doch in Unregelmäßigkeiten beim Hilfsprogramm für den Irak verstrickt war.

04.02.2005 09:00

Korruptionsverdacht bei der UNO Annan maßregelt Sevan

Angesichts der Korruptionsvorwürfe gegen den früheren Chef des Irak-Hilfsprogramms der Vereinten Nationen ordnet UN-Generalsekretär Annan ein UN-internes Strafverfahren an. Damit sollen der frühere Leiter des Programms, Sevan, sowie einer seiner engsten Mitarbeiter gemaßregelt werden.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.