Hygiene

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hygiene

132169974.jpg
05.05.2020 15:56

Die Hände waschen, bis es blutet Zwangserkrankungen in Corona-Zeiten

Gründliches Händewaschen, Abstand zu anderen halten: Was bisher teilweise als zwanghaft angesehen wurde, ist in der Corona-Krise normal. Experten befürchten eine Zunahme an Zwangserkrankten. Jonas ist seit Februar in einer Klinik, macht dort Fortschritte - doch dann kommt Corona.

imago51287861h.jpg
19.11.2019 07:15

Fakten rund um die Toilette Von Wassersparen bis Verstopfung

Klo, Abort, Pott: Für die Toilette hat die deutsche Sprache viele Begriffe. Hierzulande ist das eigene WC selbstverständlich - weltweit betrachtet sieht das anders aus. Aber wer hat das Klo eigentlich erfunden? Was darf nicht hinein und hilft kurzes Spülen beim Wassersparen? Fragen und Antworten zum Klosett.

07.jpg
21.09.2019 13:05

Nachhaltiger Händewaschen Wie hygienisch ist feste Seife?

Haar-, Kern- oder Alepposeife: Verbraucher greifen in letzter Zeit immer öfter zum Seifenstück. Der feste Reinigungsklassiker gewinnt vor allem in puncto Nachhaltigkeit gegen die Flüssigvariante. Doch macht das Stück genauso sauber wie die Seife aus der Flasche? Von Larena Klöckner

ntvde_Teaserbilder_16zu9_0008.jpg
16.09.2019 06:03

Ökologischer, fairer, günstiger Von wegen blaues Blut

Rund 500 Mal menstruiert jede Frau während ihres Lebens - und braucht dafür über 10.000 Tampons und Binden. Das schafft nicht nur ein immenses Umweltproblem, sondern auch finanzielle und soziale Ungerechtigkeiten. Doch es geht auch anders. Von Astrid Ehrenhauser

imago83996458h.jpg
17.07.2019 19:51

Studie zu Menstruationstassen Bluten in Becher kann mit Tampons mithalten

Weltweit bluten 1,9 Milliarden Frauen, 65 Tage im Jahr. Nicht alle haben Zugang zu Hygieneprodukten. Menstruationstassen sind oft eine günstige Option. Eine Studie stellt jetzt fest: Die Becher aus medizinischem Silikon, Gummi oder Latex sind mindestens so effektiv wie Tampons oder Binden.

imago85154312h.jpg
09.10.2018 14:33

Frage & Antwort Können Haare auch auf der Zunge wachsen?

Aussprüche wie "Meine Zunge fühlt sich ganz pelzig an" oder "Der hat ja Haare auf den Zähnen" hört man immer mal wieder. Dabei können im Mund keine Haare wachsen, obwohl Medizinern die Haarzunge seit mehreren hundert Jahren bekannt ist. Von Jana Zeh

imago51258923h.jpg
31.07.2018 21:25

Morgens anders als abends Wie sich Bakterien in U-Bahnen verteilen

U-Bahn-Linien haben typische Bakteriengemeinschaften - aber nur morgens. Im abendlichen Berufsverkehr sieht es ganz anders aus, findet eine Studie heraus. Sie soll helfen, dass Planer Zugabteile so anlegen können, dass die Gesundheit möglichst wenig gefährdet wird.

Die Toilette ist eine medizinische Top-Errungenschaft mit weltweitem Imageproblem.
19.11.2017 11:14

Stilles Örtchen, Klo, Scheißhaus Das dreckige Tabu-Thema

Viele Worte umschreiben den Porzellan-Thron und den täglichen Gang dorthin. Aber über die Sache reden, mögen nur wenige. Dabei gibt es enormen Gesprächsbedarf. Man denke nur an "wischen" oder "waschen". Die Römer waren hier offener. Von Christoph Rieke

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4