Ifo-Institut

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ifo-Institut

Lockerungen Coronavirus Fabrik.jpg
13.05.2020 18:27

Drosten lobt neue Studie Das ist der goldene Mittelweg aus der Krise

In einer gemeinsamen Studie zeigen Helmholtz-Zentrum und Ifo-Institut, welche Lockerungen der Wirtschaft helfen, ohne die Gesundheit der Bevölkerung zu sehr zu gefährden. Es zeigt sich: Das eine funktioniert ohne das andere nicht und es gibt einen goldenen Mittelweg.

imago0100323351h.jpg
11.05.2020 09:28

Viele Branchen streichen Jobs Die Krise "schlägt von nun an voll durch"

In der Corona-Krise dürfen sich viele Branchen über vorsichtige Lockerungen der Beschränkungen freuen. Doch eine Wende zum Guten ist das nicht: In vielen Unternehmen gehen weiterhin viele Jobs verloren - auch langfristig. Andere sind optimistisch, einigermaßen ungeschoren durch die Krise zu kommen.

Die Stilllegung der Wirtschaft muss enden, aber wie? Auch Ökonomen sind sich uneinig.
14.04.2020 18:20

"Lässt sich nicht durchhalten" Diese Exit-Strategien empfehlen Ökonomen

Nicht nur die Politik, auch die führenden deutschen Wirtschaftsforscher streiten, wie der Ausstieg aus der Corona-Quarantäne gelingen soll. Vorschläge, welche Geschäfte und Betriebe nach den Osterferien wieder öffnen sollen, gibt es viele. Klar ist nur: Der Shutdown verursacht gewaltige Kosten. Von Hannes Vogel

imago63961037h.jpg
08.04.2020 17:37

Prognose mit großen Risiken Ökonomen wecken Hoffnung und Zweifel

Wenn alles gut geht, dann sollte sich die Wirtschaft schnell von der Corona-Krise erholen. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute machen Hoffnung, dass Pleitewellen und Massenarbeitslosigkeit ausbleiben. Doch die Annahmen für dieses Szenario sind nicht verlässlich. Von Max Borowski

131205250.jpg
02.04.2020 11:22

Obergrenze für Shutdown genannt Ökonomen loben Hilfspaket der Regierung

Die Hilfen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Corona-Krise finden große Zustimmung bei Wirtschaftswissenschaftlern an deutschen Unis. Ein großer Teil von ihnen ist aber auch der Meinung, dass die Firmenschließungen nach einigen Wochen beendet werden sollten - die Kosten seien einfach zu hoch.

131289626.jpg
31.03.2020 17:26

Politik im Corona-Dilemma Was ist dem Land das Leben wert?

Die Grundrechtsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Infektion sind einschneidend. Bundesregierung und Gesetzgeber stellen ihre Entscheidungen als alternativlos dar. Doch auf Dauer kommt die Politik nicht drum herum, die Frage nach dem Preis des Lebens zu stellen. Ein Kommentar von Sebastian Huld

216261163df2a6f864e9ed20e3e70e07.jpg
30.03.2020 09:47

Umfrage des Ifo-Instituts Industrie steht Welle an Kurzarbeit bevor

Jedes vierte Industrie-Unternehmen rechnet laut einer Ifo-Konjunkturumfrage damit, in den kommenden Monaten Kurzarbeit einzuführen - darunter auch große Automobil- und Maschinenbauer. Das ist der höchste Stand seit zehn Jahren. Und es zeigt womöglich noch nicht das volle Ausmaß der Pandemie-Folgen.

23.03.2020 10:37

Hunderte Milliarden Euro Kosten Ifo-Präsident malt sehr düsteres Krisenbild

Produktionsausfälle, Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit: Die Corona-Pandemie erschüttert die Wirtschaft grundlegend. Laut Ifo-Präsident Fuest werden die Kosten alles übersteigen, was Deutschland in den letzten Jahrzehnten erlebt hat. Jeder denkbare Beitrag müsse in gesundheitspolitische Maßnahmen fließen.