Infektionskrankheiten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Infektionskrankheiten

132774124.jpg
06.07.2020 13:32

Forscher warnen Mehr Tierkrankheiten bei Menschen denkbar

Sars-CoV-2 stammt ursprünglich vom Tier. Das Virus springt auf den Menschen über und breitet sich erfolgreich weiter aus. Es wird wohl nicht bei diesem Erreger bleiben, warnen Forscher mit dem Blick auf die Zukunft. Und der Mensch selbst trägt dazu bei.

133349403.jpg
02.07.2020 13:34

Massentest in Italien Wie viele Infizierte haben keine Symptome?

Nachdem Sars-CoV-2 ein halbes Jahr bekannt ist, lüften sich langsam die Schleier um den Erreger. In dem italienischen Ort Vò, in dem im Februar der erste Italiener an Covid-19 starb, testen Forscher zweimal fast alle Einwohner. Dadurch erhalten sie wichtige Hinweise - auch über Kinder.

imago0101387968h.jpg
30.06.2020 18:25

Zusammenhang mit Covid-19 Neues Detail zu mysteriöser Kinderkrankheit

Eine Erkrankung mit schwerem Verlauf bei Kindern gibt Rätsel auf. Einiges erinnert an das Kawasaki-Syndrom. Jetzt ist klar: Es handelt sich dabei um eine Krankheit mit dem Namen MIS-C, die im Zusammenhang mit Covid-19 steht. Dabei ist der Zeitpunkt der Sars-CoV-2-Infektion bereits Wochen her.

imago0099042686h.jpg
30.06.2020 13:16

Coronaviren im Gehirn Covid-19 kann auch Psychosen auslösen

Sars-CoV-2 kann bis ins Nervensystem vordringen und dort Schäden anrichten. Der vorübergehende Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn ist nur ein Hinweis darauf. Psychosen und Schlaganfälle können ebenso dazugehören, sogar wenn Covid-19 bereits überwunden ist.

132978876.jpg
28.06.2020 10:03

"Sag niemals nie" Streeck warnt vor "viel gefährlicheren" Viren

Hendrik Streeck vermag nicht zu beurteilen, welche der beschlossenen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus am effektivsten war. "Man hatte nicht die Zeit, abzuwarten", sagt der Virologe in einem Interview. Darin warnt er auch vor anderen Erregern, die ähnlich ansteckend sind, aber noch gefährlicher.

ACHTUNG Frei nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Studie.jpg
19.06.2020 12:28

Wechsel vom Tier auf Menschen Masern-Virus ist viel älter als gedacht

Die Masern entstanden im Mittelalter - so hieß es bisher. Nun finden Forscher heraus, dass das Virus wohl deutlich älter ist und auch, unter welchen Umständen es sich beim Menschen festsetzen konnte. Das Coronavirus zeige, wie wichtig es ist, die Geschichte von Krankheitserregern zu verstehen.

imago0099809559h.jpg
02.06.2020 10:21

Untersuchungen aus Südkorea Sind re-positiv getestete Patienten infektiös?

Menschen, die eine Covid-19-Erkrankung überstanden haben, müssen vor der Entlassung aus dem Krankenhaus zwei Mal negative Testergebnisse haben. Bei manchen dieser Patienten springt der Test nach der Entlassung jedoch wieder um. Bisher war man nicht sicher, warum. Forscher aus Südkorea beruhigen.

imago0087916039h.jpg
28.05.2020 13:34

Weit verbreitetes Alzheimer-Gen Beeinflusst Mutation den Covid-19-Verlauf?

Eine Infektion mit dem Corona-Virus hat viele Gesichter. Niemand weiß bisher, weshalb die Verläufe von symptomlos bis tödlich reichen. Forscher finden eine genetische Variation, die nicht nur das Alzheimer-Risiko erhöht, sondern auch ein Grund für eine schwere Covid-19-Erkrankung sein kann.

23311_lores.jpg
27.05.2020 17:20

Wissen im Wandel Worin man sich beim Coronavirus geirrt hat

Laufend ändert sich der Wissensstand zum Coronavirus Sars-Cov-2. Schier unzählige Studien beleuchten immer neue Aspekte des Erregers. Neues Wissen wirft dabei alten Glauben über den Haufen. Hier eine Auswahl von Annahmen, die als überholt gelten. Von Kai Stoppel

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8