Islamisten

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Islamisten

Im Frühjahr 2000 nehmen Mitgliedern der radikal-islamischen Terrorgruppe Abu Sayyaf Marc Wallert (Mitte), seine Eltern und 18 weitere Touristen als Geiseln.
09.05.2020 15:24

Entführungsopfer teilt Erfahrung Marc Wallert weiß, wie man an Krisen wächst

Vor 20 Jahren wird Marc Wallert von islamistischen Terroristen verschleppt. Mehrere Monate muss er auf einer philippinischen Insel ausharren, bis er schließlich freigelassen wird. Im Dschungel lernt der damals 26-Jährige mit Krisen umzugehen. "Das Wichtigste ist, nicht den Kopf zu verlieren", sagt er heute. Von Hedviga Nyarsik

9a9a0c473213020a6ed6e331ec377694.jpg
01.05.2020 12:26

Wegen des Hisbollah-Verbots Iran droht Deutschland mit Konsequenzen

Der Iran verurteilt das Betätigungsverbot für die schiitische Islamisten-Organisation Hisbollah in Deutschland. Die Entscheidung sei irrational und eine Respektlosigkeit gegenüber dem Libanon, wo die Hisbollah eine populäre und legitime politische Partei sei.

128176025.jpg
30.04.2020 06:37

Razzien gegen Israelfeinde Hisbollah-Vereine in Deutschland gestoppt

Die islamistische Organisation Hisbollah bekämpft seit vielen Jahren Israel und andere westliche Staaten. Ihre Miliz gilt der EU als Terrororganisation. Dennoch unterhält sie bislang Vereine in Deutschland, deren Aktivitäten die Bundesregierung nun verbietet. In vier Bundesländern laufen Razzien gegen die Gruppierungen.

29261007.jpg
04.03.2020 11:29

Wenige Tage nach Abkommen US-Luftwaffe bombardiert Taliban-Kämpfer

Trotz des geschlossenen Abkommens zwischen den Taliban und den USA flammen die Kämpfe in Afghanistan wieder auf. Nach dem Angriff auf einen Militärposten attackieren US-Jets Kämpfer der islamistischen Miliz. Bereits in der Nacht kamen Dutzende Menschen ums Leben.

126432330.jpg
03.03.2020 06:52

Islamisten und Rechte MAD stuft 14 Militärs als Extremisten ein

Die Überprüfung von Angehörigen der Bundeswehr auf extremistische Tendenzen ist Aufgabe des Militärischen Abschirmdienstes, kurz MAD. Im vergangenen Jahr stuft der kleinste deutsche Geheimdienst 14 Soldaten und Beschäftigte als Extremisten ein. Darunter Islamisten, Rechte und "Reichsbürger".