Koalitionsverhandlungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Koalitionsverhandlungen

f63e3a4b20c437774ff0b9d6b2c1438c.jpg
02.01.2020 05:33

"Kann immer mit uns sprechen" FDP zu Jamaika-Koalition bereit

Das Veto der FDP verhinderte bei den letzten Koalitionsverhandlungen ein Jamaika-Bündnis. Die Bereitschaft dazu ist laut Parteichef Lindner jedoch weiter gegeben. Den Erfolg der Bundestagswahlen 2017 will er durch die politisch Heimatlosen noch einmal wiederholen.

imago94581095h.jpg
07.11.2019 20:34

Neues Experiment in Österreich? Warum Kurz die Grünen umgarnt

Die politische Erfolgsgeschichte des Sebastian Kurz basiert auf seiner harten Haltung in Sachen Migration. Nun sondiert er mit den Grünen eine "Kürbiskernölkoalition". Nach einem bemerkenswerten Kur(z)swechsel könnte der "Wunderwuzzi" wieder Vorreiter in Europa sein. Von Christian Bartlau

3fdae51ad3798a74d4713522561b0188.jpg
12.10.2019 17:53

Regierungsbildung in Sachsen Grüne stimmen für Kenia-Gespräche

Wenn es klappt, wird es eine Vernunftehe: Obwohl die Gegensätze vor allem bei den Themen Energie und Umwelt groß sind, ringen sich die Grünen zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD in Sachsen durch. Es wäre die einzig mögliche Koalition ohne die AfD.

117813999.jpg
05.10.2019 17:38

Gespräche mit CDU und SPD Sachsens Grüne setzen auf "Kenia"-Koalition

Nach drei Sondierungsrunden sind sich die Spitzengremien der sächsischen Grünen einig: Sie wollen mit CDU und SPD in Koalitionsverhandlungen treten. Beschließen soll das ein Parteitag. Über einen möglichen Koalitionsvertrag sollen die Mitglieder später auch abstimmen dürfen.

"Auf gar keinen Fall eine Koalition mit der AfD eingehen": Theo Waigel.
04.10.2019 04:46

Kurz vor der Thüringen-Wahl Waigel warnt Ost-CDU vor der AfD

Wer stellt nach der Landtagswahl in Thüringen die Regierung? Mit Blick auf die sich abzeichnenden Mehrheitsverhältnisse rät der frühere Finanzminister Waigel seinen Parteifreunden in Erfurt dringend davon ab, Bündnisse mit der AfD einzugehen.