Kreml

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kreml

129018342.jpg
29.01.2020 17:20

"Reaktion war nicht überragend" Söder spricht Putin auf Tiergarten-Mord an

Auf Einladung des russischen Präsidenten besucht CSU-Chef Söder erstmals den Kreml. Das ist allerdings alles andere als ein Wohlfühltermin. Neben der Ukraine-Krise belastet auch der Mord an einem Georgier das deutsch-russische Verhältnis. Söder spricht das dreimal an, Putins Reaktion: ein Nicken.

127978249.jpg
22.01.2020 06:00

Wieder was gelernt Putin formt sein neues Russland

Wladimir Putin ist nur noch bis 2024 Russlands Präsident. Für eine weitere Amtszeit darf er nicht kandidieren, trotzdem glaubt niemand, dass er Macht abgeben wird. Seine kürzlich angekündigten Verfassungsänderungen sehen deshalb nur auf den ersten Blick so aus, als würden sie ihn beschränken.

imago86265764h.jpg
11.01.2020 06:06

Kreml-Besuch mit riesiger Agenda Merkel und Putin diskutieren die Welt

Auf Einladung von Präsident Putin reist Kanzlerin Merkel erstmals nach langer Zeit wieder nach Moskau. Bei dem Treffen im Kreml stehen mit dem Iran, Irak, Syrien und Libyen gleich mehrere Konfliktherde auf der Problemliste. Der US-Angriff auf Irans Top-General Soleimani soll mit dem Treffen nichts zu tun haben.

a0818f7507f9637bdb40cc2614d4debf.jpg
18.12.2019 15:20

"Billigen diese Praxis nicht" Merkel will bei Nord Stream 2 hart bleiben

Die von den USA beschlossenen Sanktionen gegen Nord Stream 2 sorgen im Kanzleramt und im Kreml für Ärger. Kanzlerin Merkel will aber nicht mit Gegensanktionen antworten. Das Pipeline-Projekt sei nicht mehr zu stoppen, sagt der Kreml und wirft Washington vor, nur seine eigenen Interessen zu verfolgen.

125033864.jpg
05.12.2019 18:48

Im Auftrag Moskaus? Was wir über den Tiergarten-Mord wissen

Ein Mann wird im Kleinen Tiergarten in Berlin erschossen. Der mutmaßliche Täter schweigt. Neue Verdachtsmomente sprechen dafür, dass er ein bezahlter Killer sein könnte, hinter dem offenbar eine fremde Macht steckt. Der mysteriöse Mord führt schon jetzt zu einer handfesten diplomatischen Krise. Von Frauke Niemeyer

ba3924a2ae58e49fae14cbca3b81a36b.jpg
05.12.2019 10:38

Mord im Berliner Tiergarten CDU-Politiker nennt Russland "scheinheilig"

Bei der Aufklärung des Mordes an einem Georgier in Berlin verweigert Moskau laut Auswärtigem Amt die Kooperation. Die Ausweisung zweier Diplomaten stößt im Kreml dennoch auf Unverständnis. Deutsche Politiker sind sich uneins, ob dies nun der Anfang einer diplomatischen Krise ist.

123492046.jpg
03.12.2019 11:05

Mord im Kleinen Tiergarten Bundesanwalt verdächtigt offenbar Moskau

Vor drei Monaten wird in einem kleinen Berliner Park ein Georgier erschossen. Hat Russland einen Auftragsmord in Deutschland angeordnet? Diesen Verdacht hat offenbar die oberste deutsche Ermittlungsbehörde und will die Ermittlungen einem Bericht zufolge an sich ziehen.

fd84d9d110d96a633c6f73f3a79c271d.jpg
03.12.2019 08:08

"Ausländische Agenten" Kreml erhöht Druck auf Journalisten

Die russischen Behörden können einzelne Journalisten und Blogger künftig noch stärker überwachen. Präsident Putin setzt seine Unterschrift unter einen entsprechenden Gesetzesartikel. Menschenrechtsorganisationen sehen diesen Schritt mit großer Sorge.