Lampedusa

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lampedusa

219669018.jpg
12.05.2021 08:16

Patentfreigabe ist auch Thema Maas spricht mit Papst über Missbrauch

Die Liste der Themen, die Außenminister Maas mit Papst Franziskus und Außenminister Di Maio zu besprechen hat, ist lang: Segnung homosexueller Paare, Freigabe von Impfpatenten oder Migration. Interessant aus Sicht des deutschen Ministers ist auch, was der Papst zu den Missbrauchsfällen sagt.

241308273.jpg
11.05.2021 19:09

Lage spitzt sich zu Immer mehr Migranten erreichen Italien

Die Hilferufe werden lauter: Über 2000 Geflüchtete erreichten zuletzt in nur 24 Stunden die kleine Insel Lampedusa, die Verantwortlichen vor Ort fühlen sich alleingelassen. Immer mehr Menschen machen sich auf den gefährlichen Weg über das Mittelmeer. Grund dafür dürfte auch die Corona-Lage in Europa sein.

AP_21002788141796.jpg
03.01.2021 15:09

265 Migranten an Bord Rettungsschiff sucht sicheren Hafen

Auf dem Mittelmeer ist das spanische Rettungsschiff "Open Arms" gerade mit 265 Bootsmigranten unterwegs und sucht eine sichere Anlaufstelle für die Geflüchteten aus Libyen. Die Retter haben bereits in Italien angefragt, eine Antwort steht allerdings noch aus.

127200730.jpg
19.12.2019 21:39

Monate nach Racketes Revolte Beschlagnahmte "Sea-Watch 3" ist wieder frei

Im Sommer 2019 wird Carola Rackete zur Symbolfigur für den Kampf gegen das Sterben im Mittelmeer, als sie ohne Erlaubnis in Lampedusa anlegt und die italienische Polizei sie festnimmt. Während die Kapitänin nach zwei Tagen wieder freikommt, bleibt ihr Schiff noch lange in Gewahrsam. Bis jetzt.

43303134.jpg
16.09.2019 20:57

Schiffsunglück vor Lampedusa Italienische Beamte müssen vor Gericht

Im Oktober 2013 sinkt ein aus Libyen kommendes Flüchtlingsschiff vor Italiens Küste. 260 Menschen sterben bei dem Unglück. Nun müssen sich zwei italienische Beamte wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Sie sollen Notsignale ignoriert und zu spät gehandelt haben.

123403944.jpg
20.08.2019 19:44

Lage "außer Kontrolle" "Open Arms" darf nach Italien

Nachdem Migranten verzweifelt von Bord sprangen, ordnet die italienische Justiz die Landung des Rettungsschiffs "Open Arms" auf Lampedusa an. Die 83 Menschen sollen noch heute an Land gehen, erklärt die Staatsanwaltschaft. "An Bord hat die Situation ihr Limit erreicht", teilt die Hilfsorganisation mit.

123396800.jpg
20.08.2019 15:40

Migranten springen ins Meer Spanien schickt Marineschiff zu "Open Arms"

Ein spanisches Marineschiff wird wohl die prekäre Lage der "Open Arms" beenden. Die Migranten an Bord des Schiffes sollen nach Mallorca gebracht werden. Zuvor eskaliert die Lage auf dem Schiff weiter: Erneut springen Geflüchtete aus Verzweiflung ins Meer, um nach Lampedusa zu schwimmen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.