Literatur

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Literatur

lindemann2.jpg
05.04.2020 20:56

Lindemanns Vergewaltigungslyrik Ist das Kunst oder kann das weg?

Im folgenden Text werden Sie, lieber Leser, ein Gedicht von Till Lindemann lesen. Sagen wir mal, FSK 16, wenn es ein Film wäre. Der Rammstein-Frontmann ist bekannt für sein zartes Wesen und sein Händchen für Zeitgeist. Und große Texte, findet wohl sein Verlag. Und Sie? Von Sabine Oelmann

Schirach Interview Tanit Koch.JPG
02.04.2020 17:36

"Kaffee und Zigaretten" Ferdinand von Schirach liest bei ntv

Inmitten der Coronavirus-Krise setzt ntv ein Zeichen für Kultur und zeigt eine Lesung von Schriftsteller Ferdinand von Schirach. Der Autor präsentiert am heutigen Donnerstag um 22.10 Uhr bei ntv Texte aus seinem Buch "Kaffee und Zigaretten".

imago97796637h.jpg
29.03.2020 11:57

Wiederentdeckt in Corona-Zeiten Was "Die Pest" von Camus so zeitlos macht

Die Lektüre von Camus' "Die Pest" schien nie besser zu passen, als in der Corona-Pandemie. Denn der Stoff bietet nicht nur Parallelen zu heute, er spendet auch ein wenig Trost. Aktuell ist der Roman vergriffen. Macht aber nichts, denn es gibt ein wirklich gutes Hörspiel. Von Katja Sembritzki

ute 1.jpg
08.03.2020 18:40

Aufsteigen oder rausfliegen Ute Cohen über "Poor Dogs"

Ficken oder gefickt werden? In den Neunzigerjahren erlebte der Glaube ans große Geld einen vorläufigen Höhepunkt, jegliche Moral wurde außer Kraft gesetzt. 2008 dann der große Absturz. Wie ticken die Menschen, die mit dem großen Geld jonglieren? Ute Cohen weiß es.

AP_97090902950.jpg
26.02.2020 23:47

"Hebt die Titanic!" US-Thriller-Autor Cussler stirbt mit 88

Er war nicht der größte Literat, aber ein Thriller-Autor, der wusste, wie man ein gutes Abenteuer erzählt: Clive Cussler. Nun ist der US-Bestseller-Autor gestorben, dessen bekanntestes Werk auf einer waghalsigen "Titanic"-Geschichte beruht.

imago65465401h.jpg
23.02.2020 14:39

"Das Evangelium der Aale" Schlange oder Fisch, Sohn und Vater

Ein ganzes Hörbuch über Aale. Sieben Stunden und 48 Minuten über ein rätselhaftes Geschöpf. Es wandert zwischen Salz- und Süßwasser, seine Fortpflanzung hat bis heute niemand gesehen. Und daraus entspinnt sich eine Vater-Sohn-Geschichte, die ohne den Aal nicht dieselbe wäre. Von Solveig Bach

Schätzungsweise 3500 Agenten der CIA arbeiten unter falscher Identität im Ausland.
11.02.2020 21:01

Eine Agentin packt aus CIA-Wahnsinn abseits von Bond-Klischees

Amaryllis Fox hat fünf Jahre lang in China als verdeckte Ermittlerin der CIA gearbeitet. Fünf Jahre, in denen sie Kontakt zu potenziellen Terroristen knüpft, Waffenhändler kontaktiert und ihre Ehe scheitert. In ihrem Buch gewährt Fox jetzt persönliche Eindrücke eines Lebens undercover.