Luftangriffe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Luftangriffe

f2fa016185677697227cb7d153cb2ffb.jpg
01.03.2020 11:36

Operation "Frühlingsschild" Türkei startet Militäroffensive in Syrien

Die Türkei macht ihre Drohung wahr und verstärkt ihre militärischen Aktionen gegen die syrischen Regierungstruppen. In der umkämpften Provinz Idlib starten türkische Einheiten die Operation "Frühlingsschild". Ankara reagiert damit auf Luftangriffe der Assad-Armee, bei denen 33 türkische Soldaten getötet wurden.

Der türkische Präsident Erdogan reagierte auf die Angriffe der syrischen Armee mit Vergeltungsschlägen.
28.02.2020 02:40

Eskalation nach Idlib-Angriff Türkei will 33 tote Soldaten rächen

Bei einem Luftangriff auf türkische Stellungen in Idlib verlieren Dutzende Soldaten ihr Leben. Präsident Erdogan reagiert mit Angriffen auf syrische Truppen. Damit droht die Lage im Nordwesten Syriens endgültig außer Kontrolle zu geraten. Die Nato zeigt sich besorgt.

813e58b8c8a1a150eb1d5b9472057a9d.jpg
27.02.2020 23:02

Luftangriffe in Nordsyrien 29 türkische Soldaten in Idlib getötet

Seit Monaten geht die syrische Armee gegen islamistische und dschihadistische Milizen vor, die von der Türkei unterstützt werden. Bei einem Luftangriff in Idlib kommen 29 türkische Soldaten ums Leben. Die türkische Armee startet umgehend Vergeltungsangriffe und bittet die Nato um Hilfe.

RTX5DQJK.jpg
28.01.2020 13:39

Luftangriffe in Afghanistan USA unter Trump werfen mehr Bomben ab

Seitdem Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten ist, limitiert sich das Land nicht mehr bei Bombenangriffen auf Ziele in Afghanistan. Im vergangenen Jahr erreicht die Zahl der Abwürfe einen Höhepunkt. Immer mehr Zivilisten kommen durch diese Praxis zu Schaden.

128875227.jpg
26.01.2020 12:46

Bagdad wünscht Kooperation Bundeswehr bildet wieder im Nordirak aus

Die Bundeswehr kehrt in den Nordirak zurück, um dort Sicherheitskräfte auszubilden. Nach dem tödlichen US-Luftangriff auf einen iranischen General hatte das irakische Parlament den Abzug aller ausländischen Truppen gefordert. Doch die Regierung wünscht sich offenbar, dass die Soldaten bleiben.

6360d75a699ce05404bd0be975632583.jpg
03.01.2020 14:20

"Tod den USA" Iran schwört Verbündete auf Rache ein

Nach dem Tod des hochrangigen Generals Soleimani berät Teheran über mögliche Schritte gegen die USA. An martialischen Drohungen fehlt es nicht. Die gibt es auch auf zahlreichen Kundgebungen im Land. Berlin mahnt derweil zur Deeskalation, vermeidet aber direkte Kritik am US-Luftangriff.

123421525 (1).jpg
03.01.2020 12:10

Bundeswehrsoldaten abziehen? Grüne fordern Stopp der Irak-Mission

Teheran droht mit Vergeltung, schiitische Milizen wollen die Militärpräsenz der USA nach dem Luftangriff im Irak beenden. Dort sind auch Soldaten der Bundeswehr stationiert. Die Grünen fordern ein Aussetzen der Mission. Erste Sicherheitsmaßnahmen wurden vor Ort bereits getroffen.