Mauretanien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mauretanien

Yislem Sidahmed_Chinguetti_Quelle Birgit Raddatz.jpg
02.12.2018 15:54

Unterwegs in der Adrar-Region Mauretanien will wieder Urlauber anlocken

Im Jahr 2007 töteten Terroristen in der Adrar-Region in Mauretanien vier Touristen. Der Landstrich wurde zur No-Go-Area. Jetzt soll der Tourismus in der Wüste wieder angekurbelt werden. Doch Reisende von der sicheren Lage im Land zu überzeugen, ist nicht leicht. Von Birgit Raddatz

a32f75e9ffd3e3f497462f5821dfb282.jpg
13.12.2017 16:29

Treffen mit Sahel-Staatschefs Merkel warnt vor Terror aus Afrika

Als eine drängende Aufgabe umschreibt die deutsche Kanzlerin das, was sich in den Staaten der Sahel-Zone zusammenbraut. Islamismus und Terror haben die Region zunehmend im Griff, mit Folgen für Europa. Eine Milliarde Entwicklungshilfe soll diesen Trend stoppen.

Mauretaniens Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz ist beschossen und verwundet worden.
14.10.2012 02:54

"Versehentlich angeschossen" Mauretaniens Präsident verletzt

Ein Soldat soll versehentlich auf Mauretaniens Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz geschossen haben. Der Staatschef sei leicht verwundet und werde im Krankenhaus behandelt, heißt es aus der Regierung. Aus Sicherheitskreisen hatte es zuvor geheißen, der Präsident sei einem gezielten Angriff zum Opfer gefallen.

Senussi an der Seite Gaddafis auf einem undatierten Foto.
17.03.2012 18:06

Auf der Flucht nach Mauretanien Gaddafis oberster Agent gefasst

Im Oktober 2011 wird der libysche Machthaber Gaddafi von Rebellen festgenommen und unter ungeklärten Umständen getötet. Einen Monat später heißt es, sein Geheimdienstchef Al-Senussi sei festgenommen worden. Das muss später dementiert werden. Jetzt soll es aber geklappt haben: Al-Senussi fliegt wegen eines gefälschten Passes auf.

Al-Mauretani auf einem Fahndungsfoto.
05.09.2011 15:24

Weißes Haus applaudiert Top-Terrorist festgenommen

Die pakistanischen Sicherheitsbehörden vermelden einen Erfolg. Nach eigenen Angaben nehmen sie einen Top-Terroristen und zwei weitere ranghohe Al-Kaida-Kämpfer im Westen des Landes fest. Al-Mauretani sollte offenbar Ziele von "wirtschaftlicher Bedeutung" im Westen verüben, unter anderem auf Pipelines und Staudämme.

Kolonie von Oktokorallen mit Feilenmuscheln auf abgestorbener Lophelia-Kolonie.
16.11.2010 13:40

600 Meter tief vor Mauretanien Südlichste Kaltwasserkorallen

Ein blühendes Ökosystem von Kaltwasserkorallen sowie eine riesige Tiefseeauster überrascht Forscher vor der Küste von Mauretanien. Die Fundstelle ist die südlichste in der bisher diese Arten gesichtet worden sind. Die Korallenmauer am Kontinentalhang vor Mauretanien soll sagenhafte 50 Meter hoch und 190 Kilometer lang sein.