Meryl Streep

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Meryl Streep

imago0090948407h.jpg
24.10.2022 07:29

"Nenn mich nicht dämlich!" Kevin Kline kann Trottel- und Charakter-Rollen

Sehr viele kennen Kevin Kline und seinen legendären Satz "Nenn mich nicht dämlich!" aus "Ein Fisch namens Wanda". Mit seiner Rolle als trotteliger Juwelendieb holte er einen Oscar. Nun wird der Hollywood-Star 75 und will nochmal Neuland betreten: mit seiner ersten TV-Serie. Wieder an der Seite von Sigourney Weaver.

stone.jpg
23.06.2021 14:41

"Ich war besser" Sharon Stone schießt gegen Meryl Streep

Sie sei "eine der überschätztesten Schauspielerinnen", ätzte einst der damalige US-Präsident Donald Trump gegen Meryl Streep. Sharon Stone scheint da ganz ähnlicher Meinung zu sein. Jedenfalls holt auch sie nun zur Verbalattacke gegen ihre Kollegin aus.

AP_18260022624074.jpg
09.10.2018 09:52

Keinen Bock mehr auf #MeToo? Rose McGowan rechnet ab

Rose McGowan gehört eine der lautesten und wichtigsten Stimmen der #MeToo-Bewegung. Umso überraschender, dass die Schauspielerin damit jetzt angeblich nichts mehr am Hut haben will. Ganz so ist es auch nicht, sie stört sich vor allem an einigen Promi-Kolleginnen.

imago84519098h.jpg
19.07.2018 09:36

Endlich wieder in Griechenland "Mamma Mia" schaut in die Vergangenheit

Abba-, Streep-, Brosnan- und Seyfried-Fans können aufatmen: Anders als Abba selbst haben die Macher des Kinoerfolgs "Mamma Mia" Erbarmen und das fortgesetzt, was viele sich gewünscht haben: eine Wiedervereinigung dieser Top-Künstler. Endlich kommt Teil 2 ins Kino! Von Armin Söder

5b1b3ba57dfcfe5507d3e22f108e0cd0.jpg
02.03.2018 13:42

Die Oscars - anders als sonst Frauenpower, #MeToo, #Time'sUp

Wer wird abräumen? Einige Trophäen sind dem Oscar-Favoriten so gut wie sicher. Doch im Zuge der #MeToo-Bewegung ist die 90. Preisgala für Überraschungen gut. Frauen und Vielfalt geben den Ton an. Und auch einige Gäste haben die Verleiher vorab verraten.

AP_17348724504965.jpg
09.01.2018 19:03

"Igitt, geh weg" Ivanka Trump twittert sich ins Aus

Erst denken, dann twittern. Eine Empfehlung, die seit Beginn der Trump-Ära bereits des Öfteren ausgesprochen wurde. Nun hat es sich Ivanka Trump im Fettnapf gemütlich gemacht. Sie will die "Time's Up"-Bewegung unterstützen und erntet Hohn.

"Deren Zeit ist zu Ende!" Oprah Winfrey holt rundum aus ...
08.01.2018 17:31

"Wir brauchen die Presse!" Oprah for President? Auf jeden Fall!

Die drei wichtigsten Momente bei den Verleihungen der Golden Globes dieses Jahr dürften folgende gewesen sein: die Provokation einer Preisträgerin, was ein Model nicht trug, und zwei Worte einer Schauspielerin, die alle zum Grübeln brachten. Von Sabine Oelmann

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen