Nahverkehr

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nahverkehr

229486272.jpg
29.03.2021 15:34

Studie zu Corona im ÖPNV Wie gefährlich ist Bus- und Bahnfahren?

Um sich vor einer Infektion zu schützen, fahren viele Menschen zurzeit lieber mit dem Auto oder Fahrrad als mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Doch wie hoch ist die Ansteckungsgefahr in Bus und Bahn tatsächlich? Eine Studie hat in Berlin genau das untersucht. Das Ergebnis überrascht.

220674225.jpg
28.03.2021 18:18

Freie Fahrt im Lockdown "Zahl der Autofahrten ist nahezu explodiert"

Wie mobil waren die Menschen im Corona-Jahr? Welches Verkehrsmittel war die erste Wahl? Und was bedeutet das für die Verkehrswende? Die Bilanz des Mobilitätsforschers Andreas Knie fällt ernüchternd aus: Kreativität in der Krise, Fehlanzeige: "Die Pandemie liegt wie Mehltau auf uns."

Susanne_Schmidt_©AlexandreSladkevich.jpg
28.03.2021 16:19

Aus dem Alltag einer Busfahrerin "Doppeldecker fahren sich ganz weich"

Susanne Schmidt hat in ihrem Leben schon viel gemacht. Sie war Erzieherin, Drehbuchautorin und Stadtführerin. Mit Mitte 50 beschließt sie, in Berlin als Busfahrerin anzufangen. Im ntv-Interview spricht sie über Sexismus, peinliches Verfahren und darüber, warum sie die "Linie des Grauens" am liebsten mochte.

229069413.jpg
04.02.2021 21:00

Menschen meiden Bus und Bahn Nahverkehr macht wegen Corona Verluste

Aus Angst vor einer Corona-Infektion verzichten viele Menschen während der Pandemie auf öffentliche Verkehrsmittel. Das bekommt die Branche zu spüren: Nach jahrelangem Wachstum verzeichnet sie Einbußen in Milliardenhöhe. Damit könnte ihr langfristiges Ziel in Gefahr sein.

225978864.jpg
23.01.2021 07:01

"Es steht den Ländern frei" WHO setzt weiterhin auf Stoffmasken

Deutschland hat die Corona-Maßnahmen noch einmal deutlich verschärft: Im Einzelhandel und im öffentlichen Nahverkehr sind jetzt nur noch medizinische Masken erlaubt. Die Weltgesundheitsorganisation hält Stoffmasken hingegen immer noch für wirksam - unter besonderen Bedingungen.

229486272.jpg
23.01.2021 01:00

Mundhalten zur Aerosolverhütung Pro Bahn verwirft Redeverbot im Nahverkehr

Endlich mal Bahn fahren und alle drumherum müssen den Mund halten? Was in normalen Zeiten eine unrealisierbare Sehnsucht ist, wird in der Corona-Krise ernsthaft diskutiert und in Spanien sogar umgesetzt. Obwohl stumme Fahrgäste weniger Aerosole verbreiten, sagen viele Verbände: auf keinen Fall.

118644083.jpg
21.01.2021 16:05

"Noch genau null Fahrer" Corona: Wittstock stellt Busverkehr ein

Wer rund um das brandenburgische Wittstock/Dosse auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen ist, steht vor einem Problem. Das örtliche Gesundheitsamt stellt alle Busfahrer unter Quarantäne. Die Busse stehen bis mindestens Anfang nächster Woche still.

227382294.jpg
28.12.2020 08:02

Vielerorts Erhöhungen geplant Bus- und Bahnfahren wird 2021 oft teurer

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren im öffentlichen Nahverkehr. Die Kosten für die Verkehrsbetriebe steigen. Zugleich müssen sie die Fahrgäste zurücklocken. Manche setzen im neuen Jahr daher auf stabile Preise. Bei vielen Unternehmen steigen die Kosten für Tickets hingegen deutlich.