Nahverkehr

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nahverkehr

225978864.jpg
23.01.2021 07:01

"Es steht den Ländern frei" WHO setzt weiterhin auf Stoffmasken

Deutschland hat die Corona-Maßnahmen noch einmal deutlich verschärft: Im Einzelhandel und im öffentlichen Nahverkehr sind jetzt nur noch medizinische Masken erlaubt. Die Weltgesundheitsorganisation hält Stoffmasken hingegen immer noch für wirksam - unter besonderen Bedingungen.

229486272.jpg
23.01.2021 01:00

Mundhalten zur Aerosolverhütung Pro Bahn verwirft Redeverbot im Nahverkehr

Endlich mal Bahn fahren und alle drumherum müssen den Mund halten? Was in normalen Zeiten eine unrealisierbare Sehnsucht ist, wird in der Corona-Krise ernsthaft diskutiert und in Spanien sogar umgesetzt. Obwohl stumme Fahrgäste weniger Aerosole verbreiten, sagen viele Verbände: auf keinen Fall.

118644083.jpg
21.01.2021 16:05

"Noch genau null Fahrer" Corona: Wittstock stellt Busverkehr ein

Wer rund um das brandenburgische Wittstock/Dosse auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen ist, steht vor einem Problem. Das örtliche Gesundheitsamt stellt alle Busfahrer unter Quarantäne. Die Busse stehen bis mindestens Anfang nächster Woche still.

227382294.jpg
28.12.2020 08:02

Vielerorts Erhöhungen geplant Bus- und Bahnfahren wird 2021 oft teurer

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren im öffentlichen Nahverkehr. Die Kosten für die Verkehrsbetriebe steigen. Zugleich müssen sie die Fahrgäste zurücklocken. Manche setzen im neuen Jahr daher auf stabile Preise. Bei vielen Unternehmen steigen die Kosten für Tickets hingegen deutlich.

220346915.jpg
16.12.2020 20:34

"Digitale On-Demand-Dienste" Regierung will Fahrdienstmarkt reformieren

Das Angebot an Fahrdiensten soll moderner werden. Eine Gesetzesnovelle der Bundesregierung sieht Pooling-Modelle vor, bei denen sich mehrere Personen einen Transporter teilen. Im ländlichen Raum sollen statt Linienbusse kleinere, flexiblere Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Doch die Pläne stoßen auf Kritik.

imago0095826342h.jpg
31.10.2020 17:55

Nahezu keine Einschränkungen Bahn hält im November am Fahrplan fest

Im November sollen die Bürger ihre Wohnungen so wenig wie möglich verlassen. Auf jeden Fall rät die Politik im Kampf gegen Corona von Reisen dringend ab. Die Bahn wird dennoch beinahe alle Züge fahren lassen. Vor allem im Nahverkehr sind keine Zugstreichungen geplant.

imago0105304646h.jpg
11.10.2020 18:06

Angehende Linke-Chefin Für Wissler sind Enteignungen denkbar

Ende Oktober wählt die Linke eine neue Parteispitze. Als designierte Co-Chefin gilt die hessische Fraktionschefin Wisseler. In einem Interview plädiert sie für die Änderung von Eigentumsverhältnissen - etwa im Nahverkehr, in der Wohnungswirtschaft und im Energiesektor.