Organisierte Kriminalität

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Organisierte Kriminalität

122276515.jpg
13.07.2019 07:27

Razzia gegen Clan-Kriminalität Polizei durchsucht Shisha-Bars in NRW

Im Kampf gegen kriminelle Großfamilien gelingt der Polizei in Nordrhein-Westfalen ein weiterer Schlag: Bei Durchsuchungen mehrerer Lokale stellen die Ermittler große Mengen unversteuerten Tabak sicher. Fast die Hälfte der kontrollierten Bars muss noch in der Nacht den Betrieb einstellen.

46538784.jpg
10.07.2019 19:49

Im Schlaf überrascht Chef des Miri-Clans abgeschoben

Seit 13 Jahren schon ist der Chef des Bremer Miri-Clans ausreisepflichtig. In einer monatelang geplanten Operation nehmen bewaffnete Spezialkräfte den 46-Jährigen nun fest und schieben ihn in den Libanon ab.

Sei nicht traurig, Papa, vielleicht bin ich im nächsten Leben eine Blume.
06.06.2019 14:23

"Das Leben meiner Tochter" Dem Tod Sinn geben - was würdest du tun?

Haben Sie eigentlich einen Organspendeausweis? Und wenn nicht, warum nicht? Wenn Sie "Das Leben meiner Tochter" gesehen haben, dann denken Sie bestimmt anders darüber. Christoph Bach, der die Vaterrolle spielt, spricht mit n-tv.de über Ausnahmesituationen, Spender und den Pass, der Leben retten kann.

Marseille
12.05.2019 11:27

Polizistin und Mafiosa "Zara und Zoë" im dreckigen Marseille

Alexander Oetker ist mit Regionalkrimis sehr erfolgreich. In seinem neuen Buch bleibt der Frankreich-Experte seinem Lieblingsland treu, doch der Ton wird deutlich rauer. Im Marseille dieser Tage spielen organisierte Kriminalität und fanatische Politiker ein blutiges Spiel. Von Solveig Bach

108240354 (1).jpg
29.04.2019 13:28

Nach Immobilien-Razzia Mieteinnahmen von Clan beschlagnahmt

Im vergangenen Jahr beschlagnahmt die Berliner Polizei in einer spektakulären Aktion 77 Immobilien, die einem kriminellen Clan gehören sollen. Der Verdacht: Geldwäsche. Nun werden die Mieteinnahmen daraus sichergestellt - und es gibt weitere Razzien.

5.jpg
25.04.2019 17:20

Raus aus der Komfort-Zone "Atlas" - über Wohnwahnsinn und alte Schuld

Große Begriffe sind das, mit denen in "Atlas" hantiert wird: Schuld, Scham, Entmietung, Vater-Sohn-Komplex, Clan-Kriminalität. Das macht Regisseur David Nawrath bewundernswert gut und liefert einen Film, der unter die Haut geht. n-tv.de spricht mit ihm und Hauptdarsteller Rainer Bock.

imago89595578h.jpg
23.04.2019 13:06

Paketbombe war Attrappe Marburger täuscht Anschlag auf sich vor

Ein Postpaket explodiert und löst einen Polizei-Großeinsatz aus. Nun stellt sich heraus, dass der verletzte Geschäftsmann selbst gezündelt hat, um einen Anschlag auf sich vorzutäuschen. Die Ermittler finden heraus: Der Mann erfindet häufig Straftaten.