Oxfam

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Oxfam

imago75653493h.jpg
14.09.2019 12:16

Viele schwarze Schafe Was passiert mit Kleiderspenden?

Wer Gutes tun möchte, spendet seine nicht mehr benötigte Kleidung. Einfach Ausrangiertes in einen Sack packen und ab in die nächste Kleiderbox. So kommen die ausgedienten Klamotten bedürftigen Menschen zugute - könnte man jedenfalls meinen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Von Kira Pieper

123506593.jpg
24.08.2019 12:46

"Unser Haus brennt" Merkel teilt Macrons Sorgen um Regenwald

Tausende Feuer lodern in Brasiliens Regenwald und sorgen damit international für Bestürzung. Auch Bundeskanzlerin Merkel fordert einen "klaren Aufruf" der führenden Industriestaaten beim G7-Gipfel in Frankreich. Oxfam erhebt schwere Vorwürfe: Unser globales Wirtschaftssystem verbrenne den Planeten.

RTS2NFX8.jpg
22.08.2019 21:12

30 Vertreter bekommen Zugang Macron erlaubt Kritiker teilweise bei G7

Normalerweise begleiten unabhängige Organisationen die G7-Beratungen mit Expertise, Kritik und Forderungen. In Frankreich sollen nur wenige kommen. Eigentlich wollte sie Präsident Macron ganz vom G7-Gipfel ausschließen. Doch die Organisationen wehren sich - und erringen einen Teilerfolg.

100897248.jpg
03.07.2019 09:38

Ausbeutung in Lieferketten Oxfam kritisiert deutsche Supermärkte

Leid, Ausbeutung und Diskriminierung: Laut dem neuen Oxfam-Check tun Aldi, Rewe, Lidl und Co. zu wenig gegen Menschenrechtsverletzungen bei der Warenproduktion. Akuten Nachholbedarf soll es beim Arbeiterschutz und bei Frauenrechten geben. Ein Händler schneidet demnach besonders schlecht ab.

Berichte über Sexpartys von Oxfam-Mitarbeitern unter anderem in Haiti sorgten weltweit für Aufsehen.
14.02.2018 19:16

NGO-Präsident verhaftet Oxfam schlittert immer tiefer in die Krise

Mehrfach sollen Mitarbeiter von Oxfam Frauen sexuell missbraucht haben. Seit Bekanntwerden der Vorwürfe ist das Ansehen der NGO stark beschädigt. Nun wird auch noch deren Präsident verhaftet. Eine Star-Botschafterin kehrt der Hilfsorganisation derweil den Rücken.