Papst Franziskus

115 Kardinäle wählen am 13. März 2013 in Rom den 76-jährigen Erzbischof von Buenos Aires Jorge Bergoglio zum Nachfolger des zurückgetretenen Papstes Benedikt XVI. Der erste Nicht-Europäer auf dem Heiligen Stuhl nennt sich Papst Franziskus. Die Namenswahl wird als ein deutliches Zeichen an die Armen dieser Welt verstanden. Alle Informationen zum Thema Papst Franziskus in der Artikelübersicht.

Themenseite: Papst Franziskus

picture alliance / dpa

03db910ff5110af1d1f9392b9111f969.jpg
28.02.2016 19:03

Kaum Verstöße gegen Feuerpause Syrer atmen durch

Trotz weniger Ausnahmen bleibt es in weiten Teilen Syrien ruhig. Normalität will dennoch nur langsam einkehren. Viele Syrer misstrauen dem Frieden. Papst Franziskus hofft indes auf einen nachhaltigen Schritt zu einer endgültigen Lösung.

ceca4f3503ae8ec5992e73bcd88e7e0c.jpg
19.02.2016 12:24

Abtreibung oder Verhütung? Zika-Virus treibt Papst in die Enge

Was tun, wenn es für eine Krankheit keinen Impfstoff gibt und sie ungeborenes Leben bedroht? Der Papst überrascht mit der Aussage, Verhütung sei "nichts absolut Böses". Für streng gläubige Katholiken ist die Äußerung der Ausweg aus einem Dilemma.

61220939.jpg
18.02.2016 20:00

"Dieser Mann ist kein Christ" Wie der Papst Trump in Rage bringt

Für Donald Trump hört der Spaß beim Glauben auf: Als Franziskus die Christlichkeit des Republikaners wegen dessen Aussagen zu illegalen mexikanischen Einwanderern infrage stellt, empört sich der Milliardär - fast so, als hätte man ihm einen Wahlsieg aberkannt.