Prism

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Prism

Facebook-Rechenzentrum im schwedischen Lulea, das erste außerhalb der USA. Wussten die IT-Konzerne von der Sammelwut der NSA?
19.03.2014 21:57

NSA-Anwalt widerspricht Firmen angeblich über Prism informiert

Nach den Enthüllungen Edward Snowdens über das Spähprogramm Prism geben sich die führenden IT-Unternehmen als ahnungslose Opfer. Ein Anwalt der NSA sagt nun, dass dies nicht der Wahrheit entspreche: Die Firmen seien von Anfang informiert worden.

Kanzlerin Merkel soll sich dafür einsetzen, dass das Safe-Harbor-Abkommen ausgesetzt werde - fordern Datenschützer.
04.08.2013 16:52

Der unsichere Hafen der EU NSA-Affäre: Brüssel vertuscht Studie

Der EU-Kommission ist seit mehr als zehn Jahren bekannt, dass US-Geheimdienste Zugriff auf personenbezogene Daten von EU-Bürgern haben - wegen des sogenannten Safe-Harbor-Abkommens. Brüssel hätte seine Bürger vor dem Späh-Programm Prism schützen können. Von Issio Ehrich

2013-07-30T185250Z_277611737_GM1E97V07XF01_RTRMADP_3_USA-OBAMA.JPG352800126981205945.jpg
02.08.2013 08:29

Prism, XKeyscore & Co. Ein Armutszeugnis für Amerika

Nach dem 11. September 2001 bauen die USA einen gewaltigen Sicherheitsapparat auf, allumfassende Spähstrukturen inklusive. Dass das "Land der Freiheit" zur Verteidigung seiner Werte die Grundrechte derart einschränken muss, entlarvt die Absurditäten des Kampfs gegen den Terror. Ein Kommentar von Dirk Emmerich, Washington

In Berlin zogen die Demonstrierenden bis vor das Brandenburger Tor.
28.07.2013 03:07

Demos in 40 deutschen Städten Deutsche protestieren gegen US-Spionage

Knapp zwei Monate nach den "Prism"-Enthüllungen durch Edward Snowden hält die Bundesregierung die Vorwürfe gegen deutsche Geheimdienste für ausgeräumt. Gut 10.000 Deutsche, die für ein Recht auf Privatsphäre sowie Unterstützung für Informanten wie Snowden auf die Straße gehen, sehen das ebenso anders wie die versammelte Opposition.

3d1c0014.jpg3496045107571874699.jpg
27.07.2013 07:27

Snowdens Vater appelliert an Obama Maaßen sieht keine Fehler und lobt die NSA

Was ist Prism genau? Das weiß selbst der deutsche Verfassungsschutz nicht, gibt dessen Chef Maaßen zu. Alles andere in der Spähaffäre sei jedoch geklärt - auch weil der US-Geheimdienst NSA so auskunftsfreudig sei. Snowdens Vater schickt US-Präsident Obama einen Brief, in dem er um eine Änderung der Gesetze bittet. Sein Sohn habe nichts Kriminelles getan.

3cyk3250.jpg1557460331698843060.jpg
26.07.2013 16:34

Viele Fragen, keine Debatte Spitzenpolitik ignoriert Prism und Euro-Hawk

Die CDU findet keinen Weg, mit den immer neuen Enthüllungen in Sachen NSA und Euro-Hawk umzugehen. Sieben Wochen vor der Wahl stellt sie ihr Desinteresse öffentlich zur Schau, die Minister widersprechen sich untereinander. Die SPD macht es nicht viel besser. Von Christoph Herwartz

Pofalla: "Sie sehen, dass ich meiner Verantwortung - der Kontrolle der Nachrichtendienstlichen Arbeit  - zu 100 Prozent nachgekommen bin."
25.07.2013 20:27

NSA-Affäre: Ausschuss befragt Kanzleramtschef Pofallas Finte

Wann wusste die Bundesregierung von Prism? Brechen die US-Amerikaner deutsches Recht? Spionieren sie noch immer? Mehr als 100 Fragen haben die Mitglieder des Geheimdienstausschusses an Kanzleramtschef Pofalla. Der Vertraute der Kanzlerin weicht ihnen gekonnt aus. Von Issio Ehrich