Private Krankenversicherungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Private Krankenversicherungen

imago64121024h.jpg
03.06.2016 19:04

Streit um Kassenleistungen Keine Extra-Wurst für Veganer

Der Wettbewerb um Mitglieder unter Krankenkassen ist hart. Und so versuchen viele von ihnen, mit besonderen Zusatzleistungen die Gunst der Versicherten zu gewinnen. Besondere Leistungen für Vegetarier und Veganer sind allerdings nicht erlaubt.

21.04.2016 15:00

Hohes Sparpotenzial Private Krankenversicherer im Test

Vor Abschluss einer privaten Krankenversicherung sollte man neben den Leistungen auch die Preise gründlich vergleichen. Denn das Sparpotential ist gewaltig. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das im Auftrag von n-tv 20 Versicherer getestet hat.

imago66019879h.jpg
19.04.2016 20:06

Unterwegs im Gebirge Wer zahlt die Rechnung nach der Rettung?

Wenn ein Skifahrer verunfallt oder ein Wanderer nicht mehr auftaucht, rückt die Bergwacht aus. Doch wer bezahlt deren Einsatz eigentlich? In vielen Fällen müssen die Betroffenen selbst in die Tasche greifen - es sei denn, sie sind entsprechend versichert.

Um eine Behandlung zu genehmigen oder abzulehnen, haben Krankenkassen drei Wochen Zeit. Reagieren sie nicht innerhalb dieser Frist, müssen sie die Kosten übernehmen.
05.04.2016 14:42

Verspätete Entscheidung Krankenkasse muss zahlen

Viele Behandlungen müssen vor einer Kostenübernahme erst von der Krankenkasse genehmigt werden. Jedoch darf sich die Bearbeitung nicht zu lange verzögern. Ist nach drei Wochen noch keine Antwort eingetroffen, kann die medizinische Maßnahme als genehmigt gelten.

Europaweit gaben die Verbraucher der Studie zufolge durchschnittlich 1883 Euro pro Jahr für Versicherungen aus.
02.03.2016 11:25

Tenhagens Tipps Welche Versicherungen muss man haben?

Für ihren Schutz geben die Deutschen in Form von Versicherungen horrende Summen aus. Gut 2000 Euro sind es im Schnitt. Doch viele Policen sind verzichtbar, andere hingegen existenziell. Welche das sind und wie sie zu finden sind, verrät Finanztip-Chefredakteur Tenhagen.

Wer bei einer privaten Krankenkasse versichert ist und durch einen Schicksalsschlag weniger Geld zur Verfügung hat, sollte in einen günstigeren Tarif wechseln.
15.02.2016 09:46

Als Privatpatient sparen Im Notfall in den Basistarif wechseln

Ein Schicksalsschlag kann das Leben plötzlich verändern. Fällt dadurch ein Einkommen unerwartet weg, müssen Verbraucher in vielen Bereichen Abstriche machen. Das kann auch die private Krankenversicherung betreffen. Was sie beim Wechsel beachten sollten.