Putschversuch in der Türkei

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Putschversuch in der Türkei

Themenseite: Putschversuch in der Türkei

AP

035b24f4656bfcbae7b0e53941304261.jpg
18.02.2020 21:27

Stunden nach Kavalas Freispruch Neuer Haftbefehl gegen türkischen Mäzen

Der Freispruch des türkischen Intellektuellen Osman Kavala ist erst wenige Stunden alt. Da ordnet die Staatsanwaltschaft in Istanbul erneut seine Festnahme an. Anders als zuvor geht es dieses Mal anscheinend nicht um die regierungskritischen Gezi-Proteste, sondern um den Putschversuch von 2016.

RTX7BK88.jpg
18.02.2020 14:50

Erneute Festnahmewelle Türkei fasst 160 angebliche Gülen-Anhänger

Fast 700 Haftbefehle erlässt die Türkei gegen mutmaßliche Anhänger des islamischen Predigers Gülen erlassen. Unter ihnen sind Soldaten, Polizisten und Justizbeamte. Trotz massiver Kritik der EU und von Menschenrechtlern verschärft Ankara so erneut sein Vorgehen.

83823036.jpg
20.11.2019 19:16

Türkische Dissidenten in Gefahr Anwalt der deutschen Botschaft verhaftet

Die deutsche Botschaft in Ankara heuert einen Anwalt an, der Informationen über Erdogan-Gegner sammelt, die in Deutschland Asyl beantragt haben. Der Jurist wird in Ankara festgenommen, seine Dossiers beschlagnahmt, berichtet der Spiegel. Berlin fürchtet nun um die Sicherheit von rund 50 Türken.

121697710.jpg
13.07.2019 16:13

Kurssuche in der Türkei Erdogan im Abwärtsrausch

Ein Jahr nach der Einführung des Präsidialsystems und drei Jahre nach dem gescheiterten Putschversuch steht die Türkei schlechter da als je zuvor - und immer mehr Türken bitten um Asyl in Deutschland. Jeder zweite hat Erfolg damit. Von Cigdem Akyol

imago88053273h.jpg
01.03.2019 12:18

Pässe reaktiviert Ankara lässt Zehntausende wieder reisen

Im Zuge der Ermittlungen wegen des Putschversuches in der Türkei verbietet die Regierung mehr als 200.000 Menschen, das Land zu verlassen. Gut ein Viertel von ihnen hat nun wieder gültige Pässe. Derweil gehen die Behörden weiter massiv gegen Verdächtige vor.