Rentner

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rentner

Die aktuelle Rentnergeneration ist  vergleichsweise gut versorgt.
04.01.2020 07:12

Was ändert sich 2020 … … bei der Rente?

Die Zukunft bleibt ungewiss. So viel ist sicher. Abgesehen davon stehen aber auch im neuen Jahr viele Neuerungen und Gesetze an. Diese Änderungen bei der Rente werden dann wichtig.

24e5b5ed07563eb804af59b5f1ecceee.jpg
23.12.2019 15:06

Zwei Milliarden Euro pro Monat Deutlich mehr Rentner ab 63 als gedacht

Im Gesetzentwurf zur abschlagsfreien Rente mit 63 war von jährlich 200.000 Beziehern die Rede. Tatsächlich aber liegt die Zahl zuletzt um ein Fünftel höher. Die Gesamtzahl der Bezieher seit Einführung der Regelung ist sogar ein Drittel höher als geplant. Damit steigen auch die Kosten deutlich.

48991913.jpg
23.12.2019 10:57

Gute Aussichten Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher werden sich auch 2020 über mehr Geld freuen können. Arbeitnehmer profitieren vom robusten Stellenmarkt, Azubis von der neuen Mindestvergütung. Und auch Rentner gehen nicht leer aus.

FrühstartBrühl.jpg
23.12.2019 08:08

Tafel Deutschland im Frühstart Brühl: "Armut vererbt sich"

500.000 Kinder und Jugendliche suchen derzeit bei den Tafeln Unterstützung. Sie seien die Altersarmen von morgen, sagt der Bundesvorsitzende Brühl im n-tv Frühstart. Auch die Zahl der Rentner, die zu den Tafeln kommen, nehme stark zu.

imago93029423h.jpg
10.12.2019 20:38

Übergriffiger Rentner verurteilt Macheten-Mann zerstört Obdachlosen-Zelt

Die Behörden kennen den Rentner schon. Im Düsseldorfer Hofgarten sorgt er für "Ordnung": Er sammelt Müll und mäht mit einer Machete das Unterholz, damit sich dort keine Liebespaare einnisten können. Nun verurteilt ein Gericht den handgreiflichen Senior, weil er das Zelt eines Obdachlosen zerschnitten hat.

127465293.jpg
07.12.2019 21:17

20 Prozent mehr Rentner Die Tafeln geraten an ihre Grenzen

Immer mehr Menschen sind in Deutschland auf Lebensmittel-Spenden angewiesen. Besonders die Zahl der älteren Tafel-Kunden steigt drastisch. Auch ausgelastete Infrastruktur, Personalmangel und fehlende Unterstützung machen den Hilfsorganisationen zu schaffen.