Rheinland-Pfalz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rheinland-Pfalz

124850338.jpg
27.09.2019 18:29

Darknet-Server unter der Erde Cyberbunker fliegt nach Razzia auf

Tief unter der Erde stehen Darknet-Server dicht an dicht: Ein alter Natobunker dient als Versteck für Cyberkriminelle. Sie ermöglichen Drogengeschäfte, Kinderpornoverkäufe und Waffendeals. Bei einer Razzia in dem Moselstädtchen nimmt die Polizei die Bande hoch. Sieben Beschuldigte sind in Haft.

imago91500443h.jpg
27.09.2019 10:24

Drogen, Waffen, Kinderpornos Polizei nimmt Darknet-Server vom Netz

Das Darknet gilt als Tummelplatz für illegale Geschäfte - Ermittlern gelingt jetzt ein Schlag gegen die Hintermänner. In Rheinland-Pfalz wird ein Server vom Netz genommen, sieben Verdächtige kommen in Haft. Sie könnten für einen spektakulären Angriff auf Telekom-Router verantwortlich sein.

IMG_0204Groß.jpg
21.09.2019 08:17

Todesfahrt in Weyerbusch Raser fährt Seniorin tot

Horror-Crash in Rheinland-Pfalz: Ein junger Autofahrer verliert innerorts die Kontrolle über seinen Wagen und erfasst eine 81-jährige Passantin. Hilflos müssen ihre Tochter und die Enkelin den Unfall mitansehen.

124323921.jpg
15.09.2019 12:35

21 Menschen verletzt Mann stirbt bei Heimbrand nahe Trier

Am Samstagabend bricht in einer Einrichtung für betreutes Wohnen ein Feuer aus. Als die Einsatzkräfte eintreffen, stehen Teile des Hauses bereits in Flammen. Für einen 57-Jährigen kommt die Hilfe zu spät. Jetzt muss die Brandursache gefunden werden.

imago93262989h.jpg
05.09.2019 17:21

Kommunalpolitik in Frankenstein Erste CDU-AfD-Koalition nimmt Arbeit auf

Eine Koalition zwischen CDU/CSU und AfD - das schließt die Union eigentlich bundesweit aus. In Rheinland-Pfalz untergräbt eine Kommunalpolitkerin dieses Verbot. Zusammen mit ihrem Ehemann, einem AfD-Abgeordneten, gründet sie eine Fraktion im Gemeinderat - und riskiert so einen Parteiausschluss.

123743009.jpg
31.08.2019 08:44

"Im Herzen bin ich Engländer" Trierer Ehren-Bobby erhält royale Briefe

Wenn Johannes Schneider auf Streife geht, ist das in Trier ein unübliches Bild. Der 56-Jährige trägt nämlich eine typische Bobby-Uniform aus viktorianischer Zeit. Für sein 25-jähriges Ehrenamt wird Schneider mit persönlichen Briefen von Queen Elizabeth II. und Prinz Charles bedacht.

123676575.jpg
29.08.2019 13:12

Heißt es bald "Goodbye, GI"? Deutsche zweifeln an US-Truppenabzug

US-Präsident Trumps Verhältnis zu Deutschland ist ambivalent: In einem Moment lobt er Kanzlerin Merkel für ihre "Brillanz", im nächsten droht er mit dem Abzug der US-Truppen. Mehr als 35.000 Soldaten und etliche Zivilisten wären davon betroffen - vor Ort glaubt daran aber ohnehin niemand.