Rüstung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rüstung

128530085.jpg
17.01.2020 00:00

"Privilegierte Partnerschaft" AKK will Briten bei Rüstung an EU-Seite

Ende Januar könnte der Brexit erfolgen. Offen ist, wie Großbritannien nach dem Austritt aus der EU an europäischen Rüstungsprojekten beteiligt wird. Die Bundesverteidigungsministerin plädiert für eine weiterhin enge Zusammenarbeit. Das sehen wohl aber nicht alle EU-Länder so.

98114364.jpg
13.01.2020 21:16

"Allzweckwaffe" der Bundeswehr Niederländer sollen "MKS 180" bauen

Von einer "Allzweckwaffe" spricht die Marine und zählt die vielfältigen Einsatzgebiete der "MKS 180" auf. Vier "Mehrzweckkampfschiffe" will die Bundeswehr anschaffen, für mehr als fünf Milliarden Euro. Den Zuschlag erhält eine niederländische Werft. Doch auch deutsche Firmen kommen zum Zug.

e78755b2488a43fb9957950ff22d7249.jpg
08.01.2020 08:35

Mehr als acht Milliarden Euro Rüstungsexporte erreichen Rekordniveau

Bereits im September wurde der alte Rekord eingestellt. Nun ist klar: 2019 exportierte Deutschland erstmals Rüstungsgüter für mehr als acht Milliarden Euro. 32 Prozent der Genehmigungen entfallen auf Kriegswaffen. Die Genehmigungen für sogenannte Drittländer steigen an.

119721661.jpg
09.12.2019 07:51

Globale Waffenabsätze gestiegen Trump heizt Rüstungsverkäufe an

Die USA sind und bleiben das Maß aller Dinge in Sachen Rüstung. Getrieben von den Programmen von Präsident Trump rangieren fünf US-Konzerne an der Spitze der 100 weltweit führenden Unternehmen der Branche. Die Verkaufszahlen deutscher Konzerne sinken insgesamt.

125882710.jpg
07.11.2019 17:28

Offensivere Sicherheitspolitik AKKs richtiger Plan birgt Gefahren

Mehr Auslandseinsätze, mehr Geld für Rüstung, die Einrichtung eines Nationalen Sicherheitsrates - Annegret Kramp-Karrenbauer will offensiver werden in der deutschen Sicherheitspolitik. Nicht alle Forderungen sind sinnvoll, aber mindestens die Diskussion darüber. Ein Kommentar von Frauke Niemeyer

125580806.jpg
17.10.2019 09:49

Höchster Stand seit 14 Jahren Waffenexport in Türkei erreicht Rekordwert

Deutschland hat so viele Kriegswaffen in die Türkei geliefert wie seit über einem Jahrzehnt nicht. Obwohl Außenminister Maas einen Rüstungsstopp wegen des türkischen Militäreinsatzes in Syrien verhängt hat, erreicht der Wert bereits jetzt einen Höchststand. Bis Jahresende liefert Berlin noch weitere Waffen nach Ankara.

125187017.jpg
04.10.2019 13:38

Heikle Lieferung Regierung erlaubt Rüstungsexport an Emirate

Erst vor kurzem verlängert die Bundesregierung das Embargo gegen Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien - auch die Drohnenangriffe auf Ölplattformen dort ändern das nicht. Bei Rüstungsexporten in ein anderes umstrittenes arabisches Land lockert sie nun jedoch ihre Einstellung.

86763835.jpg
21.08.2019 07:27

Dringlichkeitssitzung beantragt Raketen-Streit erreicht UN-Sicherheitsrat

China, Russland und die USA werfen einander ein gefährliches Wettrüsten vor. Der Streit darüber, von wem eine Gefahr ausgeht, hat den INF-Abrüstungsvertrag zunichte gemacht. Nach dem Test eines US-Marschflugkörpers strengen Moskau und Peking ein Wortgefecht im UN-Sicherheitsrat an.

1000w_q95.jpg
20.08.2019 03:58

Nach Ende des INF-Vertrages USA testen Mittelstreckenrakete

Rund zwei Wochen nach dem Aus des INF-Abrüstungsabkommens demonstrieren die Vereinigten Staaten ihre militärische Schlagkraft: Vor der Küste Kaliforniens zündet die US-Armee einen zuvor verbotenen Marschflugkörper. Weitere Tests sollen folgen.

13.08.2019 10:47

"Haben eine ähnliche Technik" Trump nennt Atomunfall "lehrreich"

Der tödliche Nuklearunfall auf einem russischen Militärstützpunkt offenbart die Risiken eines neuen Rüstungswettlaufs. In einem Kommentar deutet Präsident Trump an, dass auch die USA über solche Raketen verfügen. Ein Rüstungsexperte hält diese Behauptung für "bizarr".