Sexismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sexismus

Nadja Uhl: Ost-Frauen sind nicht so empfindlich.
12.03.2013 11:22

"Der Mama mal an den Hintern fassen" Uhl wundert sich über Debatte

Nadja Uhl weiß, dass sie polarisiert und mancher sie für ihre Aussage "gern lynchen" würde. Dennoch sagt die Schauspielerin in der Sexismus-Debatte, dass es gut täte, wenn der Papa der Mama mal ordentlich an den Hintern fassen und sich die Mama darüber freuen würde. Dies könnte sogar ein Beitrag zur Sexualerziehung sein.

38wt0410.jpg4027239816343363152.jpg
07.03.2013 16:13

Rede zum Weltfrauentag Gauck fordert Sexismus-Debatte

Die Sexismus-Debatte ist gerade abgeklungen, da facht Bundespräsident Gauck sie wieder an. Von "Tugendfuror" spricht er im Zusammenhang mit den Sexismus-Vorwürfen gegen Rainer Brüderle. Feministinnen bringt das auf die Palme, jetzt versucht Gauck die Wogen wieder zu glätten.

Der renommierte Strafrechtler Mark Pieth versucht, den desaströsen Ruf der Fifa zu reparieren - und läuft Gefahr, seinen eigenen zu verspielen.
06.02.2013 17:04

Sexismus, Blockaden, Faschisten Fifa-Chef-Reformer teilt aus

Strafrechtler Mark Pieth soll dem korrumpierten Fußball-Weltverband Fifa zu neuer Glaubwürdigkeit verhelfen. Eine Sisyphus-Aufgabe, sagt der Schweizer. Denn nicht nur schwer belastete Fifa-Funktionäre sträuben sich gegen Aufklärung, Reformen und Transparenz. Auch Uefa und DFB blockieren fröhlich mit.

Für Merkel und die CDU sieht es prächtig aus in den Umfragen, aber was ist eigentlich mit den Liberalen?
06.02.2013 07:26

Schadet Sexismus-Debatte der FDP? CDU schlägt wieder Rot-Grün

Die vergangene Woche kannte eigentlich nur ein Thema: die Debatte um sexistische Äußerungen von FDP-Spitzenkandidat Brüderle. Die Auswirkungen auf den "Stern-RTL-Wahltrend" sind allerdings überraschend. Die Union legt derweil zu und vereinigt wieder mehr Wählerstimmen auf sich als SPD und Grüne zusammen.

30.01.2013 19:05

Männer mit Putzlappen schaden Libido Alte Rollenbilder sind sexy

Brüderle und Himmelreich hin oder her: Forscher aus Spanien veröffentlichen eine Studie, die die jüngste Sexismus-Debatte in Deutschland weiter aufheizen könnte. Ein zentrales Ergebnis: Männer, die häufig Hausarbeit erledigen, sind sexuell weniger aktiv.