Steffen Seibert

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steffen Seibert

85695131.jpg
14.09.2020 15:55

Update aus der Charité Nawalny kann Bett zeitweise verlassen

Während nun auch andere europäische Regierungen die These stützen, dass Alexej Nawalny mit einem Kampfstoff aus der Nowitschok-Gruppe vergiftet wurde, vermelden seine Ärzte in Deutschland gute Nachrichten: Dem russischen Oppositionellen geht es deutlich besser.

imago0084593618h.jpg
09.07.2020 21:28

Für Ägypten tätig? Spion bei Merkels Pressesprecher enttarnt

Offenbar hat ein Regierungsmitarbeiter jahrelang für den ägyptischen Geheimdienst spioniert. Er soll unter Regierungssprecher Seibert gearbeitet haben. Das wird jetzt durch den Verfassungsschutzbericht bekannt. Das Ermittlungsverfahren dauert an.

Ein Schild mit der Aufschrift "Cour de Justice de l'union Européene" steht vor den Bürotürmen des Europäischen Gerichtshofs im Europaviertel auf dem Kirchberg. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa/Archivbild
11.05.2020 16:26

Wertpapierkäufe gehen weiter Regierung redet Karlsruher EZB-Urteil klein

Das Bundesverfassungsgericht stellt sich erstmals gegen eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs: Die Karlsruher Richter finden die milliardenschweren Wertpapierankäufe der EZB problematisch. Die Verantwortlichen nehmen das Urteil zur Kenntnis, größere Konsequenzen hat es nicht.

066ba4be30f7b2a8f0c8d6ce17f8ad74.jpg
23.10.2019 16:11

Haltung von Kabinett unklar AKK ist für Blauhelmeinsatz in Syrien

Annegret Kramp-Karrenbauer konkretisiert ihren Vorschlag für eine Schutzzone in Nordsyrien. Dort soll eine Truppe der Vereinten Nationen zum Einsatz kommen. Die Bundesregierung ist noch nicht klar positioniert, während die USA einem international überwachten Bereich grundsätzlich positiv gegenüberstehen.

RTR3K28F.jpg
08.05.2019 18:20

Bundeswehr am Parlament vorbei? Opposition kritisiert Missionen ohne Mandat

In den afrikanischen Staaten Kamerun und Niger bilden bewaffnete Spezialkräfte der Bundeswehr einheimische Sicherheitskräfte aus - allerdings ohne Zustimmung des Parlaments. Die Opposition fordern nun, die Einsätze per Mandat zu legitimieren. Doch die Bundesregierung hält das für unnötig.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4