Steffen Seibert

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steffen Seibert


234908659.jpg
03.04.2021 15:42

"Bin froh und glücklich" Wieler und Seibert mit Astrazeneca geimpft

Der Impfstoff von Astrazeneca ist seit Wochen in den Schlagzeilen. Seit ein paar Tagen gibt es neue Empfehlungen für dessen Verwendung. Davon profitieren die mindestens 60 Jahre alten Bürger. Zu ihnen gehören Lothar Wieler und Steffen Seibert. Der RKI-Chef und der Regierungssprecher nutzen die Gelegenheit.

236856645.jpg
29.03.2021 17:34

100 Tote bei Protest in Myanmar Sanktionen gegen Militärjunta gefordert

Zwei Monate dauern die Proteste in Myanmar schon an. Die Militärgewalt gegen Demonstranten nimmt zu - auch Kinder sind unter den Toten. Neben US-Präsident Biden und der Bundesregierung kritisieren auch deutsche Politiker die Gewalt. Sie fordern die Ausweisung von Militäranhängern aus Deutschland.

imago0111361976h.jpg
23.02.2021 07:55

Öffnung muss warten Lauterbach: Dritte Welle nicht mehr zu stoppen

Der Lockdown sollte die Ausbreitung der ansteckenderen Virus-Mutationen verhindern und die Sieben-Tage-Inzidenz auf unter 35 drücken. Doch SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach sieht das Land am Beginn einer unaufhaltsamen dritten Welle. Auch Kanzleramtschef Braun dämpft Öffnungshoffnungen.

2858e5bc165e68110f66a7a3a58cf07c.jpg
12.02.2021 16:53

Lockdown-Lockerungen Rätsel um die 35er-Grenze

Wann genau sollen die nächsten Öffnungsschritte eingeleitet werden - nach dem 7. März oder schon früher, wenn die 35er-Inzidenz erreicht wird? Die Bundesregierung will das Thema den Ländern überlassen. Dabei hatte Kanzlerin Merkel vehement für möglichst späte Öffnungen geworben.

230982297.jpg
03.02.2021 15:50

Nach Urteil gegen Nawalny Regierung erwägt Sanktionen gegen Moskau

Die Verurteilung des Kreml-Kritikers Nawalny nennt die Bundesregierung "fernab rechtsstaatlicher Prinzipien", die Polizeigewalt gegen Demonstranten "empörend". Sie kündigt an, mit den EU-Partnern über neue Sanktionen gegen Russland zu beraten. Doch trotz der Vorfälle will sie von einem Projekt nicht ablassen.

Helden2.jpg
15.11.2020 19:57

"Unsere Couch war die Front" Regierungsclips ehren Corona-Faulpelze

Was wäre, wenn die Corona-Pandemie die große Krise dieses Jahrhunderts wäre - und die Welt blickte in 50 Jahren zurück auf die Menschen, die sie miterlebt haben? Eine Kampagne der Bundesregierung gibt auf humorvolle Art eine Antwort. Doch die ernste Botschaft dahinter gefällt nicht jedem. Von Judith Görs

imago0106218434h.jpg
13.11.2020 18:15

Merkels Sprecher wiegelt ab Lockerungen "kann es noch nicht geben"

Am Montag ziehen Kanzlerin Merkel und die Länderchefs ein Fazit der ersten zwei Wochen Teil-Lockdown. Bisher deutet nichts auf eine Lockerung der Maßnahmen hin, Regierungssprecher Seibert schließt sie sogar aus. CSU-Chef Söder rechnet damit, dass die Situation in den Schulen Thema werden wird.

136400594.jpg
14.10.2020 17:49

Test erst nach fünf Tagen Für Risiko-Rückkehrer gibt es neue Regeln

Das Kabinett bringt neue Maßnahmen für Rückkehrer aus Risikogebieten auf den Weg. Vor der Einreise muss sich jeder online registrieren. Die vorgeschriebene Selbstisolation verkürzt sich zwar, aber einen Corona-Test bei der Einreise lassen die Gesundheitsämter bald nicht mehr gelten.

85695131.jpg
14.09.2020 15:55

Update aus der Charité Nawalny kann Bett zeitweise verlassen

Während nun auch andere europäische Regierungen die These stützen, dass Alexej Nawalny mit einem Kampfstoff aus der Nowitschok-Gruppe vergiftet wurde, vermelden seine Ärzte in Deutschland gute Nachrichten: Dem russischen Oppositionellen geht es deutlich besser.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.