Sterbehilfe

Sollte jeder selbst über seinen Tod entscheiden können? Oder sollte das Leben unter allen Umständen bewahrt werden? Nachrichten, Kommentare und Videos zum Thema Sterbehilfe.

Themenseite: Sterbehilfe

dapd

55611778.jpg
05.02.2021 23:18

Verfassungsklage abgelehnt Ehepaar muss weiter auf Sterbehilfe warten

Im Prozess um die Zugangsforderung zu einem tödlichen Medikament für zwei Senioren weist das Bundesverfassungsgericht die Klage ab. Das Ehepaar solle in eigener Initiative nach "suizidhilfebereiten Personen" suchen und um eine "ärztliche Verschreibung des gewünschten Wirkstoffes bemühen".

221673971.jpg
09.12.2020 19:35

Es gibt Alternativen Gericht lehnt Anspruch auf Sterbe-Medikament ab

Das Bundesverfassungsgericht erklärt geschäftsmäßige Hilfe zur Selbsttötung für zulässig. Doch Schwerkranke hätten deswegen keinen Anspruch auf ein entsprechendes Medikament, urteilt nun ein Gericht. Nach dem Karlsruher Spruch gibt dürfen Sterbehilfsorganisationen wieder ihre Dienste anbieten.

von_Schirach_FGOTT_2CD_203611_300dpi.jpg
27.09.2020 08:22

Von Schirach und die Sterbehilfe Darf der Mensch "GOTT" spielen?

Ein Mensch will nicht mehr weiter leben und bittet um ärztliche Hilfe, sich zu töten. In Deutschland hat ihm das Bundesverfassungsgericht dieses Recht garantiert. Das klingt liberal, wird aber heiß diskutiert - auch in Ferdinand von Schirachs "GOTT". Von Thomas Badtke

124196800.jpg
26.09.2020 14:34

Änderung der Berufsordnung Ärzte sollen Sterbehilfe leisten können

Jeder hat das Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Diese Auffassung vertritt das Bundesverfassungsgericht und kippte im Februar einen Paragrafen, der geschäftsmäßige Sterbehilfe verbot. Doch die Ärzte-Berufsordnung verbietet die Hilfe zur Selbsttötung immer noch. Das soll sich nun ändern.

109559272.jpg
22.09.2020 18:44

Vatikan stellt klar Künftig keine letzte Ölung bei Sterbehilfe

Die katholische Kirche untermauert ihre Abneigung gegen die Sterbehilfe. Priester sollen in solchen Fällen zukünftig die Sterbesakramente nicht erteilen. Sterbehilfe sei ein "unmoralischer Akt" und ein "Verbrechen gegen das menschliche Leben", heißt es dazu aus dem Vatikan.

56785914.jpg
26.02.2020 16:33

Suizidhilfeverbot gekippt Ein Urteil, das die Würde schützt

Jeder sei frei, sich das Leben zu nehmen - so sehen es die Verfassungsrichter im Grundgesetz verankert und kippen das Suizidhilfeverbot. Eine gute Entscheidung, denn wir müssen das assistierte Sterben besser regulieren. Ein Kommentar von Frauke Niemeyer

130357724.jpg
26.02.2020 10:09

Paragraf 217 nichtig Verfassungsrichter kippen Sterbehilfe-Verbot

Jeder hat das Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Diese Auffassung vertritt das Bundesverfassungsgericht. Der seit 2015 geltende Strafrechtsparagraf 217, der geschäftsmäßige Sterbehilfe verbietet, ist in den Augen der Karlsruher Richter nicht verfassungskonform.

imago87730155h.jpg
26.02.2020 07:09

Wegweisendes Urteil erwartet Wie weit darf Sterbehilfe gehen?

Gibt es ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben? Diese Frage liegt dem Verfassungsgericht vor. Die Beantwortung hat Folgen für Ärzte, die mit den Wünschen Schwerkranker konfrontiert sind, aber auch für Patienten und Vereine. Auf dem Prüfstand steht das Verbot der "geschäftsmäßigen" Sterbehilfe.