Steuererklärung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steuererklärung

16.08.2016 13:18

Prüfen und Belege nachreichen Wenn der Steuerbescheid nicht stimmt

Nicht nur Bürger machen bei der Steuererklärung Fehler. Auch das Finanzamt irrt. Meist geht das zulasten des Steuerzahlers. Doch noch ist nichts verloren. Innerhalb der Widerspruchsfrist können Fehler beanstandet oder korrigiert werden, wie "Finanztest" erklärt.

imago60272553h (1).jpg
27.07.2016 15:11

Keine Chance auf Änderung Staat darf Rente besteuern

Die Zeiten, als man im Alter vorm Finanzamt Ruhe hatte, sind vorbei. Seit 2005 müssen auch Rentner eine Steuererklärung abgeben, sofern ihre Einkünfte über dem Grundfreibetrag liegen. Einer von ihnen ist deshalb bis vors höchste Finanzgericht gezogen.

Wilde Ehen werden steuerlich nicht begünstigt.
15.07.2016 11:05

Ehegattensplitting vor Gericht Steuervorteil auch für wilde Ehen?

Auch bei Paaren, die ohne Trauschein zusammen sind, handelt es sich um Lebenspartnerschaften, meinen die Eltern von drei Kindern. Demnach müsste auch bei der Steuererklärungen das steuermindernde Ehegattensplitting angewandt werden. Ein Gericht entscheidet, ob dies so ist.

Nach der Steuererklärung folgt der Steuerbescheid vom Finanzamt. Wird dieser nachtrräglich geändert, darf dies nicht zulasten des Steuerzahlers gehen.
22.06.2016 13:02

Widerspruch zulässig Falsche Daten im Steuerbescheid?

Wird ein Steuerbescheid nachträglich vom Finanzamt geändert, können dadurch unter Umständen höhere Steuern anfallen. Steuerzahler müssen dies jedoch nicht akzeptieren - eine Änderung zulasten des Zahlers ist nicht zulässig.

14.06.2016 14:49

Arbeitskleidung vor Gericht Wer zahlt die Reinigung?

In einigen Branchen ist die sogenannte Hygienekleidung Pflicht. Diese wird dann vom Arbeitgeber bezahlt. Allerdings weigert sich der ein oder andere Chef, für die Reinigung aufzukommen. Zum Ärger der Beschäftigten.