Steueroasen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steueroasen

Die Skyline von Singapur: Die Bundesregierung strebt im Kampf gegen Steuerbetrug ein neues Abkommen mit Singapur an.
12.10.2012 08:28

Oase für Steuersünder Singapur kämpft gegen Image

Bundesfinanzminister Schäuble will Schlupflöcher für Steuersünder stopfen. Auch in Singapur. Das Land zählt zu den attraktivsten "Offshore-Finanzplätzen" der Welt. Kritiker sehen darin Steueroasen, die zur Steuerflucht verleiten. Genau dieses Image will Singapur aber um jeden Preis vermeiden.

Mitt Romney zahlt prozentual weniger Steuern als Millionen andere Amerikaner.
16.08.2012 23:30

"Ich habe jedes Jahr Steuern bezahlt" Romney wehrt sich

"Ich habe jedes Jahr Steuern bezahlt", sagt Romney, der Herausforderer von US-Präsident Obama, und zwar "niemals weniger als 13 Prozent". Der Multimillionär wehrt sich zum Beispiel gegen die Vorwürfe, sein Geld in der Steueroase in der Karibik zu bunkern. Hier kommt der Autor hin

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Das Steuerparadies auf den Cayman Islands.
22.07.2012 13:30

Flucht in Steueroasen Reiche bunkern Billionen

Die Reichsten der Reichen lieben Paradiese, vor allem, wenn sie paradiesische Steuerzustände versprechen. Einer Studie zufolge wird eine zweistellige Billionen-Dollar-Summe der Besteuerung entzogen, was Einbußen von dreistelligen Milliardensummen bedeutet. Hier kommt der Autor hin

Romney verbringt gerade seine Ferien ganz entspannt.
04.07.2012 09:54

Millionen liegen im Ausland Fließt Romneys Geld aus Steueroasen?

Dass Mitt Romney reich ist, ist kein Geheimnis. Doch das Geschäftsgebaren des republikanischen Präsidentschaftskandidaten ist umstritten. Der neueste Vorwurf: Den Großteil seines Geldes soll Romney im Ausland liegen haben. Das wirft zugleich die Frage nach seinen Steuerzahlungen auf. Hier kommt der Autor hin

Gilt nicht mehr für Steuersünder, nur noch für Touristen.
10.08.2011 13:19

Schwarzgeld-Steuer incl. Soli Schweiz fällt als Steueroase aus

Deutsche Steuersünder müssen sich neue Fluchtwege suchen: Deutschland und die Schweiz legen ihren jahrelangen Streit um deutsche Schwarzgelder auf Konten eidgenössischer Geldinstitute bei. Für Kapitalerträge auf Konten etwa in Zürich werden künftig genauso viel Abgaben fällig wie hierzulande. Bei Alt-Vermögen können sich Schwarzgeld-Täter "reinwaschen".

Ganz schön zugepflastert, das kleine Paradies.
29.06.2011 17:35

Monaco im Wandel Glamour, Öko oder Steueroase?

Monaco macht sich hübsch. Noch hübscher, werde einige sich fragen. Ja, denn das Oberhaupt der beliebten Steuer-Oase sagt nach langen Jahren des Junggesellentums endlich "oui" zu seiner Charlene.