Steuertipps

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steuertipps

imago61823122h.jpg
17.02.2015 18:10

Teures Dosenöffnen Katzensitter von der Steuer absetzen

Das "Katzeklo" macht die Katze nur froh, wenn es regelmäßig gereinigt wird. Wenn die Halter im Urlaub sind, erledigt das oft ein bezahlter Tiersitter. Bislang kann man dessen Honorar nicht steuerlich geltend machen. Doch das könnte sich ändern.

Selber nähen ist Trend. Doch was, wenn die Eigenkreationen plötzlich reißenden Absatz finden? Ab wann wird das Hobby zum Beruf? Foto: Jens Kalaene
14.12.2014 12:48

Steuern auf gestrickte Socken? Wenn das Hobby zum Job wird

Selbermachen ist in. Immer mehr Menschen basteln, nähen und werkeln zu Hause schöne Dinge. Oft so überzeugend, dass auch andere daran Gefallen finden und die Produkte kaufen möchten. Doch wann wird aus einem Hobby eine selbstständige Tätigkeit?

Möbelpacker arbeiten nicht umsonst - wer aus beruflichen Gründen umzieht, kann sich diese Ausgaben vom Finanzamt zurückholen.
01.11.2014 19:22

Umzug für den Job Finanzamt an Kosten beteiligen

Maklerprovision, Möbelspedition, Ummeldegebühren - ein Umzug ist nicht billig. Wer aus beruflichen Gründen in eine neue Wohnung zieht, kann aber das Finanzamt an diesen Ausgaben beteiligen.

Laut dem Landgericht Bochum ist es Anbietern erlaubt, die Online-Auktion zu beenden, wenn die Ware beschädigt wird. Geklagt hatte ein Mann, der bei eBay ein Auto ersteigern wollte.
13.08.2014 10:04

Ware beschädigt Ebay-Auktion darf abgebrochen werden

Wird ein Artikel während einer Internet-Auktion beschädigt, darf der Verkäufer jederzeit das Angebot beenden - auch wenn schon jemand für die Ware geboten hat. Das hat das Landgericht Bochum entschieden.

Der Aufwand lohnt sich: Wer die Formulare für seine Steuererklärung ausfüllt, bekommt in der Regel Geld vom Finanzamt zurück.
13.02.2014 11:05

Der Papierkrieg lohnt sich So gibt es Geld vom Fiskus

Wer sich vom Papierkrieg nicht schrecken lässt, bekommt im Schnitt 800 Euro vom Finanzamt zurück. Dafür heißt es: Belege sammeln und Formulare ausfüllen. Gibt man die Steuererklärung über das Internet ab, geht das Ganze oft deutlich schneller.