Strafvollzug

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Strafvollzug

268796254.jpg
19.03.2022 06:42

Prozess gegen Tennis-Legende Boris Becker drohen sieben Jahre Haft

Wegen seiner Geldprobleme gerät Boris Becker des Öfteren in die Schlagzeilen - und nun auch auf die Anklagebank. In seinem Insolvenzverfahren soll er Vermögen unterschlagen haben. Der Prozess startet in Beckers Wahlheimat London. Der Tennis-Legende drohen bis zu sieben Jahre Gefängnis.

277150663.jpg
04.03.2022 12:40

Millionenbetrug: Drei Jahre Haft Essenerin erfindet elf Corona-Testzentren

Vermeintliche Impfungen, nie durchgeführte Tests, elf erfundene Teststationen: Rund 1,1 Millionen Euro erbeutet eine Busfahrerin aus Essen damit im zweiten Pandemiejahr in nur wenigen Monaten. Den Großteil der Beute konnten die Behörden sicherstellen, auf die Betrügerin wartet nun eine Gefängnisstrafe.

237828308.jpg
13.02.2022 09:56

Keine Haft mehr statt Geldstrafe Ampel will Schwarzfahren entkriminalisieren

Die Ampel will Justiz und Strafvollzug entlasten. Dafür soll das System nicht mehr mit Ersatzhaft für nicht bezahlte Geldstrafen behelligt werden. Auch das Schwarzfahren will Minister Buschmann entkriminalisieren. Ärmeren Menschen will die Koalition künftig zudem leichter einen Pflichtverteidiger stellen.

260406988.jpg
07.02.2022 10:22

Kälte, Masken, Ausfälle Wie Omikron den Justiz-Alltag belastet

Omikron fordert auch die Justiz heraus. Prozesstermine müssen verschoben werden, für große Hauptverhandlungen braucht es Ausweichquartiere und wegen der Corona-Regeln wird oft "im Kühlschrank" verhandelt. Auch der Strafvollzug steht vor Herausforderungen.

267996745.jpg
14.12.2021 18:13

Belarus-Diktator "nimmt Rache" Tichanowskajas Mann muss 18 Jahre in Haft

Swetlana Tichanowskaja wurde zum Gesicht der belarussischen Opposition, als sie im vergangenen Jahr anstelle ihres inhaftierten Ehemannes Sergej bei der Präsidentenwahl kandidierte. Nun verurteilt ihn die belarussische Justiz zu vielen Jahren Straflager - unter besonders harten Bedingungen.

265434808.jpg
22.11.2021 19:33

Kampf gegen AfD und Justiz Was bringt Enissa Amanis Haft-Wille?

Enissa Amani würde für die Beleidigung eines AfD-Politikers ins Gefängnis gehen. Nicht, weil sie muss, sondern weil sie will. Der Künstlerin ist bereits jetzt etwas Wichtiges gelungen: Sie hat die Debatte über Rassismus angestoßen. Ob sie dafür wirklich den Knast braucht, steht jedoch auf einem anderen Blatt. Von Sarah Platz

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen