Strafzölle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Strafzölle

215012755.jpg
17.05.2021 13:46

Verhandlungen nicht belasten EU setzt Strafzölle auf US-Waren vorerst aus

2018 gipfelt der Handelsstreit zwischen den USA und der EU in beiderseitigen Strafzöllen. Für Europa gibt es Aufschläge auf Stahl und Aluminium, für die USA etwa auf Jeans und Motorräder. Die EU-Kommission will ihre Zölle nun aber aussetzen und hofft auf einen besonneneren Gesprächspartner.

bb92429d35dc034c8bc3886e8567d2f9.jpg
19.03.2021 02:06

Nach diplomatischer Eiszeit USA und China nehmen Dialog wieder auf

Unter der Regierung von Donald Trump sackt das Verhältnis zwischen China und den USA auf einen historischen Tiefpunkt. Nun trifft der neue US-Außenminister auf seinen Amtskollegen aus der Volksrepublik. An konfliktträchtigen Themen mangelt es nicht, wie gleich zu Beginn klar wird.

imago0101445695h.jpg
05.03.2021 19:24

Zeichen des guten Willens USA und EU setzen Teile der Strafzölle aus

Jahrelang fördern die USA und die EU ihre jeweiligen Flugzeugbauer. Zu Unrecht, wie die WTO feststellt und als Reaktion Zölle erlaubt. Davon machen beide Seiten Gebrauch. Auf dem Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen werden diese nun ausgesetzt. Doch es geht längst nicht um alle verhängten Abgaben.

107751925.jpg
04.03.2021 16:13

Johnson erfreut über Einigung USA stoppen Strafzölle auf britische Produkte

Wegen unerlaubter Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus hatten die USA Strafzölle auf mehrere europäische Produkte erlassen. Nach dem Brexit heben die Vereinigten Staaten nun einige der Extra-Abgaben auf britische Waren vorübergehend auf. Doch Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen laufen nur zäh.

228135261.jpg
15.01.2021 12:16

Was ändert sich, was bleibt? Biden ist wirtschaftlich kein Anti-Trump

Im Stil unterscheiden sich Donald Trump und Joe Biden allemal, für eine Abwendung vom protektionistischen Kurs steht der designierte US-Präsident aber nicht. In Teilbereichen rechnen deutsche Unternehmen trotzdem mit einschneidenden Veränderungen. Davon könnten einige profitieren.

AP_20174688400210.jpg
31.12.2020 16:50

EU verhandelt schon mit Biden Trump belegt deutschen Wein mit Strafzöllen

Kurz vor seinem Ausscheiden dreht US-Präsident Trump noch einmal an der Strafzoll-Schraube. Wegen umstrittener Subventionen für Boeing und Airbus überziehen sich die USA und Europa gegenseitig mit Strafen. Nun trifft es französischen Cognac und deutschen Wein. Die EU verhandelt bereits mit Biden.

219889386.jpg
31.12.2020 04:46

Streit um Subventionen USA verschärfen Zölle auf deutsche Waren

Seit Jahren streiten die USA und die Europäische Union wegen illegaler Zuschüsse für Airbus und Boeing. Nachdem die EU im November Strafzahlungen auf US-Importe erhoben hat, legt Washington nun nach. Betroffen von den neuen Sonderabgaben sind Flugzeugbauteile und alkoholische Getränke.

c9bc0cb6614b05d9318f5f15fbb7a509.jpg
02.12.2020 10:50

"Keine sofortigen Schritte" Biden macht mit Trumps China-Zöllen weiter

Der Handelskrieg mit China ist eines der großen Projekte des scheidenden US-Präsidenten. Anders als bei vielen anderen Maßnahmen will sein Nachfolger die damit verbundenen Zölle erst einmal weiterlaufen lassen. Dennoch klingt das bei Biden anders als bei Trump, vor allem für europäische Ohren.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.