Südamerika

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Südamerika

4bc5adf7a4d432abff736e104769822b.jpg
21.05.2019 12:08

Streit wegen Domain Amazon gewinnt gegen Amazonas-Staaten

Versandhändler Amazon beantragt vor Jahren die Domain-Endung ".amazon". Ein Bündnis mehrere südamerikanischer Staaten legt Protest gegen den Vorstoß ein. Nun hat die Internet-Adressverwaltung Icann eine Entscheidung gefällt.

119206979.jpg
17.05.2019 08:38

Podcast zu Julian Assange Das werfen ihm die USA und Schweden vor

Sieben Jahre hat Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London verbracht. Damit war Mitte April Schluss, aber nicht freiwillig: Ecuador hat den langjährigen Gast rausgeschmissen. Aktuell sitzt der Wikileaks-Gründer noch im britischen Gefängnis. Schweden und die USA verlangen seine Auslieferung.

Julian Assange
14.05.2019 03:03

Handys, USB-Sticks, Computer Ecuador will Assange-Besitz an USA geben

Nachdem Ecuador Julian Assange das politische Asyl entzieht, wird er festgenommen und Anfang Mai von einem britischen Gericht zu 50 Wochen Gefängnis verurteilt. Nun wollen Ermittler Unterlagen aus dem Besitz Assanges an die US-Behörden übergeben. Der Wikileaks-Gründer wehrt sich dagegen.

74484f8d16c199e4dda744aa36a4224c.jpg
13.05.2019 13:12

"America First auf Steroiden" John Bolton und wie er die Welt sieht

Die USA schließen einen militärischen Konflikt mit dem Iran nicht mehr aus. Das ist ganz im Sinne von John Bolton. Trumps Sicherheitsberater vertritt eine aggressive Außenpolitik. Das passt zum US-Präsidenten, auch wenn beide mitunter gegensätzlicher Meinung sind. Von Markus Lippold

Die Regierung hat bestimmte Lebensmittel rationiert. Hier stehen Menschen für Tiefkühlhähnchen an.
12.05.2019 11:14

Angst vor neuer Versorgungskrise Kubaner stehen Schlange für Lebensmittel

Als Anfang der 1990er Jahre die Sowjetunion auseinanderfällt, bricht in Kuba die Wirtschaft weitgehend zusammen. Hunger und Stromknappheit ließen viele Menschen in die USA fliehen. Jetzt sind wieder einige Lebensmittel und Hygieneartikel vergriffen - die Venezuela-Krise verschärft die Lage noch.

119875689_lay.jpg
11.05.2019 05:04

Doppelagent im Auftrag der USA? Maduro: Geheimdienstchef arbeitete für CIA

Es liest sich wie ein Agententhriller: Als Chef des berüchtigten Geheimdienstes Sebin lässt Manuel Figuera Regimegegner foltern. In einer Nacht-und-Nebelaktion befreit er dann Oppositionsführer Lopez und bricht mit seiner Regierung. Seitdem ist er wie vom Erdboden verschluckt – alles dank der CIA.

imago62367169h (1).jpg
10.05.2019 19:34

Schwangere Freundin verdächtigt Wurde Deutscher in Paraguay getötet?

Ein in Paraguay als vermisst gemeldeter deutscher Auswanderer soll getötet worden sein. Tatverdächtig sind ein Mann und eine Frau. Sie sollen ihr Opfer erst erschossen und anschließend die Leiche verbrannt haben. Bei der Frau handelt es sich um die schwangere Freundin des Deutschen.