Terroranschläge

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Terroranschläge

imago0086266243h.jpg
24.10.2020 21:32

"Maßlosigkeit und Grobheit" Erdogan beleidigt Macron - Paris kontert

In Frankreich will man sich nach dem Mord an einem Lehrer verstärkt mit der Gefahr des Islamismus auseinandersetzen. Beim türkischen Staatschef Erdogan kommt das nicht gut an: Erneut kritisiert er Frankreichs Präsidenten Macron - und diesmal wird es sogar persönlich. Paris reagiert schroff.

2019-12-02T162850Z_2003081208_RC24ND9CRIQT_RTRMADP_3_BRITAIN-SECURITY.JPG
18.10.2020 21:55

Mit Stoßzahn gegen Terroristen Queen begnadigt heldenhaften Mörder

Als im November 2019 ein Terrorist in London wahllos auf Menschen einsticht, zögert Steven Gallant nicht lange. Er greift zu einer ungewöhnlichen "Waffe" und hält den Attentäter auf. Der beherzte Helfer wird als Held gefeiert. Dann stellt sich heraus: Gallant ist ein verurteilter Mörder und sitzt hinter Gittern.

imago0103437378h.jpg
16.09.2020 19:52

Ordnungsgelder bei Applaus Richterin greift in Halle-Prozess durch

Im Prozess um den Terroranschlag von Halle geht es teils sehr emotional zu. An Tag 13 der Verhandlungen sieht sich die Richterin daher zu einer eindringlichen Ermahnung veranlasst. Ein Nebenkläger-Anwalt warnt vor einer "Marktplatzatmosphäre wie im Mittelalter". Von Liv von Boetticher, Magdeburg

135466746.jpg
12.09.2020 04:42

Klassischer Wahlkampf fällt aus Trump und Biden gedenken der 9/11-Opfer

US-Präsident Donald Trump und sein demokratischer Herausforderer Joe Biden gedenken am Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 der Opfer und verzichten auf klassische Wahlkampfveranstaltungen. Relevant für die Präsidentschaftswahl Anfang November sind die Auftritte der beiden aber dennoch.

119342861.jpg
09.09.2020 14:41

Bundesweiter Warntag "Worst Case ist der Stromausfall"

Ob bei einem Terroranschlag oder einer Naturkatastrophe: Im Ernstfall muss die Bevölkerung gewarnt werden. Dazu setzen die Behörden verschiedene Warninstrumente ein, von der Sirene bis zur App. Doch welches Szenario würde Deutschland eigentlich am härtesten treffen? Von Jakob Schreiber

de99b6534edf4d7d2c6984ee94b45397.jpg
01.09.2020 14:46

Rückkehr der heiklen Karikaturen "Charlie Hebdo" legt Mohammed-Titel neu auf

Mit der Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen zieht die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" den weltweiten Zorn von Muslimen auf sich. 2015 stürmen bewaffnete Islamisten die Redaktionsräume und töten zwölf Menschen. Vor dem Prozessbeginn titelt das Magazin erneut mit den brisanten Zeichnungen.

Die US-Justiz versucht, iranisches Vermögen zu sichern: Kabinettssitzung in Teheran.
30.08.2020 02:32

Milliardensumme in Frankfurt Iran wehrt sich gegen US-Klage

Ein Dax-Unternehmen gerät bei der juristischen Aufarbeitung zweier Terroranschläge in Afrika zwischen die Fronten. US-Kläger wollen die Deutsche Börse zur Herausgabe von 1,7 Milliarden Dollar aus einem Depot der iranischen Währungshüter zwingen.