Transfers und Gerüchte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Transfers und Gerüchte

b582e00b44bab58a4d272327ec637454.jpg
11.01.2020 06:43

"Mir geht es um den Verein" Flick lässt Transferwünsche nicht ruhen

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick will in der Winterpause neue Spieler verpflichten. Dass er dies öffentlich formuliert, verärgert Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Auf dem Rückflug vom Trainingslager in Katar wiederholt Flick seine Forderung - erneut über die Medien.

8ea8d1c987679d12998fe8a01cd19928.jpg
10.01.2020 16:26

Neureicher BSC will sexy werden Klinsmann sucht den Königsklassen-Spieler

Seit dem Einstieg von Investor Windhorst ist Geld bei Hertha BSC zweitrangig. Um die ambitionierten Ziele zu verwirklichen, will Trainer Klinsmann Spieler von internationalem Format haben. Granit Xhaka soll aber abgesagt haben - und Manager Preetz scheint vergeblich für Augenmaß zu werben.

Seit dem 4. August 2019 hat Sané nicht mehr Fußball spielen können. Er laboriert an einem Kreuzbandriss.
10.01.2020 11:12

Doping-Bedenken bei Mahrez War Manchesters Vorsicht Sanés Pech?

Fußball-Nationalspieler Leroy Sané steht kurz vor seinem Wechsel zum FC Bayern. Der Transfer bahnt sich schon vergangenen Sommer an, doch dann reißt er sich das Kreuzband. Offenbar in einer Partie gegen den Konkurrenten FC Liverpool, in der er gar nicht hätte spielen sollen.

Paco Alcácer möchte gerne zurück nach Spanien. Womöglich geht dieser Wunsch noch in der Winterpause in Erfüllung.
08.01.2020 10:10

Abgang noch in der Winterpause? Paco Alcácer entliebt sich vom BVB

Der Einstand von Stürmer Paco Alcácer bei Borussia Dortmund ist phänomenal: Mit seiner Abgezocktheit im Abschluss mischt der Spanier die Bundesliga auf. Doch so spektakulär wie sein Aufstieg ist sein Absturz beim BVB. Wie konnte es dazu kommen? Von Tobias Knoop

Manuel Neuer untermauert in Katar seine Ansprüche als unumstrittene Nummer eins beim FC Bayern.
06.01.2020 15:47

"Protagonist" im Duell mit Nübel Und schon wieder wird Neuer vehement

Der FC Bayern möchte Alexander Nübel in der nächsten Saison als Nachfolger von Manuel Neuer aufbauen. Der Stammkeeper der Münchner hat grundsätzlich nichts gegen den Plan. Nur eine Sache missfällt dem 33-Jährigen: Auf Spielzeit zugunsten des Talents will er nicht verzichten. Von Tobias Nordmann