Transfers und Gerüchte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Transfers und Gerüchte

3c6cbc609e4bb5dbe64c0963d3d3db7b.jpg
15.09.2020 08:22

Havertz noch unauffällig Werner überzeugt bei Chelsea-Auftakt

Gleich zwei Top-Transfers holt der FC Chelsea aus der Fußball-Bundesliga, Kai Havertz und Timo Werner stehen bei ihrem Pflichtspiel-Debüt in der Startelf. Während der Ex-Leipziger die gegnerische Abwehr durcheinanderwirbelt, wirkt der frühere Leverkusener noch nervös.

imago0047279887h.jpg
13.09.2020 11:54

Ein Stürmer-wechsel-dich-Spiel? Die große Rotation nach Córdoba

Ein Wechsel, große Wirkung? Der Kölner Angreifer Jhon Córdoba steht offenbar unmittelbar vor einem Transfer zu Hertha BSC. Um die Sturm-Lücke zu stopfen, will sich der Effzeh dann offenbar bei Berlins zweitem Fußball-Bundesligisten bedienen. Und was macht der dann eigentlich?

imago0047761046h.jpg
05.09.2020 14:08

Rekordmann muss sich beweisen Havertz ist in England noch ein Niemand

Gerade hat der FC Chelsea seinen Neuzugang Kai Havertz zum teuersten deutschen Fußballer gemacht. In der Premier League mit all seinen teuren Superstars beeindrucken die Londoner mit einer 100-Millionen-Ablöse aber erstmal niemanden. Die Presse ist sich sicher: Das wird sich schnell ändern.

imago0046792957h.jpg
05.09.2020 10:38

Barcelona "hat Wort gebrochen" Messi bleibt keinen Tag länger als nötig

Wenn Lionel Messi könnte, würde er den FC Barcelona lieber heute als morgen verlassen. Der 33-Jährige bleibt nur, weil er eine Schlammschlacht vor Gericht vermeiden möchte. Und dennoch rechnet er heftig mit dem Klub ab, für den er seit mehr als 20 Jahren Fußball spielt. Von Torben Siemer

65cf1a43d40b4a6d59fdc54851e68903.jpg
04.09.2020 13:01

100 Millionen statt DFB-Team? Havertz reist für Rekordtransfer nach London

Der Poker um Kai Havertz schwelt bereits seit Monaten. Jetzt steht fest: Der Fußball-Nationalspieler will unbedingt zum FC Chelsea und der Klub will den Jungstar haben. Damit nichts mehr dazwischenkommt, verzichtet Bundestrainer Joachim Löw auf einen Einsatz des 21-Jährigen - und lässt ihn ziehen.

imago0047840825h.jpg
30.08.2020 13:50

"Er zieht in den Krieg" Messi verweigert das Training in Barcelona

Die Trennung zwischen Lionel Messi und dem FC Barcelona wird hässlich. Der Argentinier erscheint nicht zum Corona-Test, stattdessen diskutieren die Anwälte. Offen ist, wohin es den 33-Jährigen ziehen könnte. Und, ob es schmutzig wird wie einst bei Diego Maradona.

134828591.jpg
25.08.2020 20:23

Superstar kündigt per Fax Lionel Messi will FC Barcelona verlassen

Seit 20 Jahren ist Lionel Messi beim FC Barcelona - doch nun verlässt der Superstar seinen Verein. Der Klub teilt mit, dass Messi seinen Wechselwunsch eingereicht habe. Es ist das Ende einer Ära, beschleunigt auch durch den FC Bayern. Dabei deutet sich ein Streit an.

21eb7c6efde01c3ed45ca621c356911e.jpg
10.08.2020 12:10

Doch kein Party-Eklat Sancho bleibt (eigentlich) beim BVB

Borussia Dortmund reist ins Trainingslager nach Bad Ragaz in die Schweiz. Unter den 31 Spielern ist auch der heftig umworbene Jungstar Jadon Sancho - nach einem vom Klub genehmigten Ausflug nach London. Das wird als positives Zeichen für einen Verbleib des 20-Jährigen gewertet.

imago0041439815h.jpg
06.08.2020 18:00

Union überzeugt Ex-DFB-Profi Max Kruse findet neuen Klub in Köpenick

Max Kruse hat seine Rückkehr in die Bundesliga nicht nur angekündigt, sondern auch vollzogen: Der 32-Jährige schließt sich aber nicht seinem Ex-Klub Werder Bremen an, stattdessen zieht es ihn in die Hauptstadt. Vom 1. FC Union Berlin ist der Fußballprofi "komplett überzeugt".