Überwachung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Überwachung

Die geplante Corona-App soll Infizierte nachverfolgen. Mitmachen will dabei offenbar auch die Big-Data-Firma Palantir aus den USA.
02.04.2020 20:20

Schnüffelsoftware gegen Viren Palantir will bei Corona-Tracing mitmischen

Deutschland und andere EU-Länder arbeiten fieberhaft an einer Corona-App. Beim Aufspüren von Infizierten will offenbar auch eine Big-Data-Firma helfen: Palantir, die Überwachungssoftware für US-Geheimdienste entwickelt. Auch deutsche Polizeibehörden sind bereits Kunden. Von Hannes Vogel

131113161.jpg
19.03.2020 14:05

Überwachung von Infektionen Datenschutz in Corona-Krise "kein Hindernis"

Die rigiden Maßnahmen einiger asiatischer Staaten im Kampf gegen das Coronavirus scheinen erfolgreich zu sein. Auch in Deutschland sei vieles machbar, sagt der Datenschutzbeauftragte Kelber zu ntv.de. Er warnt aber vor Chinas Methoden und verteidigt die Datenlieferung der Telekom an den Staat.

imago71267338h.jpg
19.02.2020 09:21

Mehr Befugnisse, strenge Regeln Seehofer schiebt Geheimdienstreform an

Seit dem Fall Franco A. steht die Arbeit des Militärischen Abschirmdienstes auf dem Prüfstand. Das Bundesinnenministerium plant nun eine Geheimdienstreform, die auch dem Verfassungsschutz mehr Befugnisse wie Chat-Überwachungen einräumt - allerdings unter strengen Regeln.

imago88001635h.jpg
10.02.2020 06:00

Wieder was gelernt Brauchen wir mehr Videoüberwachung?

Videoüberwachung im öffentlichen Raum ist umstritten. Die einen wollen sie ausbauen, um so Kriminelle abzuschrecken und Straftaten aufzuklären. Die anderen sehen ihre Privatsphäre bedroht und fürchten einen Überwachungsstaat. Sind die Sorgen berechtigt? Oder brauchen wir mehr Videoüberwachung?

RTX6GAJA.jpg
19.01.2020 17:36

Ominöse Gesichtserkennungs-App US-Behörden scannen Facebook-Fotos

Software, die fremde Menschen noch auf der Straße identifiziert, ein Erfinder, der online mit falschem Namen auftritt, und Verbindungen zu hochrangigen US-Politikern und Wirtschaftsmagnaten: Was nach dystopischem Thriller klingt, ist Realität und könnte unser Verständnis von Privatsphäre nachhaltig verändern.

128442929.jpg
14.01.2020 20:47

Klage gegen BND-Gesetz Regierung verteidigt Massenüberwachung

Der deutsche Geheimdienst überwacht die Kommunikation von Bürgern und Medien im Ausland nahezu uneingeschränkt. Dass das dem deutschen Grundgesetz entspricht, zweifeln Journalisten an. Vor Gericht springt dem BND jetzt die Bundesregierung zur Seite.