Umweltverschmutzung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Umweltverschmutzung

Ein abgestorbenes Korallenriff im Roten Meer. Inzwischen gibt es etwa 700 Gebiete in den Ozeanen, in denen kein Leben mehr möglich ist.
22.04.2021 03:56

Ozeane in Gefahr Zahl der Todeszonen steigt

Menschen leiten tonnenweise Stickstoff und Phosphor in die Meere. Für die Unterwasserwelt hat das schwere Folgen. Denn wo der Sauerstoffgehalt sinkt, sterben Organismen ab. Und das passiert immer öfter. UN-Chef Guterres schlägt Alarm.

238044899.jpg
11.04.2021 19:49

Bürgermeisterin unter Druck Paris streitet über Müll auf den Straßen

Paris ist für vieles weltbekannt, Sauberkeit gehört nicht unbedingt dazu. Der Dreck auf den Straßen werde immer mehr, sagen die Pariser - und entladen ihre Wut im Internet. Bürgermeisterin Hidalgo tut die Debatte als Kampagne ab. Doch ihren politischen Ambitionen könnte sie gefährlich werden.

234644608.jpg
20.03.2021 19:26

Indirekte Drohung an Oligarchen Wirtschaftet Putin wie die Sowjetunion?

Die russische Wirtschaft wächst, seit einigen Jahren aber nur sehr langsam. Trotz günstiger Steuerpolitik investieren vor allem die reichsten Russen ihr Geld lieber im Ausland. Das weiß auch Präsident Putin. Der hat für Milliardäre und Oligarchen deshalb neue Pläne, die an Sowjetzeiten erinnern. Von Kevin Schulte

231624945.jpg
03.03.2021 09:00

Podcast "ntv mobil" Weltumsegler kämpft gegen Plastikmüll

Jedes Jahr landen bis zu zwölf Millionen Tonnen Plastikmüll im Meer. Das entspricht einer Lkw-Ladung pro Minute. Wissenschaftler befürchten, dass 2050 mehr Plastik in den Ozeanen schwimmen könnte als Fische. Ein Weltumsegler aus der Schweiz kämpft dagegen an.

NasaGoldPeru.jpg
12.02.2021 13:04

Raubbau im Amazonas Nasa-Fotos zeigen riesige "Gold-Flüsse"

Der steigende Goldpreis der vergangenen Jahre löst in Peru einen regelrechten Rausch aus. Ganze Städte werden aus dem Erdboden gestampft. Doch der Raubbau hinterlässt verheerende Zerstörungen: Bilder, die ein Astronaut aus dem All aufgenommen hat, zeigen das ganze schrecklich-schöne Ausmaß.

83683101.jpg
04.01.2021 08:02

Proben aus Lebensmittelläden Bei Muscheln isst man Kunststoff mit

An den entlegensten Stellen der Erde findet sich inzwischen Mikroplastik, sogar in der Tiefsee und auf dem Mount Everest. Aber auch in unserer Nahrung: Forscher der Uni Bayreuth finden die Kunststoffteilchen in häufig gegessenen Muschelarten. Zwei Regionen sind dabei besonders belastet.

219706042.jpg
28.12.2020 12:30

WWF zieht verheerende Bilanz "Größtes Artensterben seit Saurier-Zeit"

Beinahe ein Drittel der weltweiten Tier- und Pflanzenarten kämpft ums Überleben. Und in den meisten Fällen ist es ein Ringen mit dem Menschen. Beispielhaft verweisen Naturschützer auf die Lage des Feldhamsters. Dass es anders geht, zeigen die Erfolge von Erhaltungsprogrammen.

128450289.jpg
27.10.2020 13:41

Arzt stellt Zusammenhang her "Feinstaub macht anfällig für Covid-19"

Vor allem in Metropolen und Industriegebieten sind die Menschen einer hohen Luftverschmutzung ausgesetzt. Offenbar erhöhen die Schmutzpartikel auch das Risiko einer Covid-19-Erkrankung. Ein Teil der Corona-Toten sei laut dem Mediziner Thomas Münzel auf erhöhte Feinstaubbelastung zurückzuführen.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.