Umweltverschmutzung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Umweltverschmutzung

image1.jpeg
18.05.2019 10:51

Durch und durch europäisch Ein Sneaker fürs gute Gewissen

"Wenn jeder ein bisschen für den guten Zweck abgeben würde, wäre der Welt schon sehr geholfen" - klingt fast zu gut um wahr zu sein, oder? Mit dem Unternehmer Benjamin Hoffmann von kūlson spricht n-tv.de deswegen über Visionen, die Welt und den ersten Schritt - am besten in einem coolen Sneaker.

ACHTUNG Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung.jpg
29.04.2019 08:45

Von wegen umweltfreundlich "Abbaubare" Tüten verrotten jahrelang nicht

Es gibt sie für den Einkauf, für Hausmüll oder Hundekot. Tüten aus Bioplastik werden als umweltfreundliche Alternative beworben - das sind sie aber oft gar nicht. Eine aktuelle Studie zeigt, dass einige auch nach Jahren nicht zerfallen. Es gibt aber eine ganz einfache, bessere Alternative.

imago89841725h.jpg
23.04.2019 20:21

Bedrohte Tiere und Pflanzen Eine Million Arten stehen vor dem Aussterben

Das Artensterben könnte sich extrem beschleunigen, warnt ein UN-Bericht. In einigen Jahrzehnten wird es wohl zahlreiche Tiere und Pflanzen nicht mehr geben. Schuld daran sind allein die Menschen. Um die Ausrottung von so vielen Lebensformen doch noch zu verhindern, müsste sich sehr viel ändern.

114225414.jpg
10.04.2019 16:40

Wieder was gelernt - Plastikbann "Wir müssen uns einfach umgewöhnen"

Plastik überschwemmt uns. Allein in der EU fallen pro Jahr 26 Millionen Tonnen Kunststoffmüll an, die vor allem im Meer landen. Das Plastikverbot des EU-Parlaments soll die Meere sauberer machen. Eine Geowissenschaftlerin verrät, wie Produkte umweltfreundlicher designt werden können.

118773103.jpg
29.03.2019 15:19

Skurriles Strandgut in Bretagne Rätsel um Garfield-Telefone gelöst

An Frankreichs Atlantikküste werden seit Jahrzehnten Massen an Telefonen mit dem Gesicht einer Comic-Katze gespült. Sie sind längst zum Symbol im Kampf gegen die Verschmutzung der Meere geworden. Jetzt finden Umweltschützer die Quelle der Plastiksünde, die bereits in den 80er Jahren begann.

Die Erdgasförderung in Deutschland konzentriert sich nahezu vollständig auf Niedersachsen.
12.03.2019 20:30

"Noch für Jahrzehnte gebraucht" Deutschland fördert weniger Erdgas und Öl

Erdöl und Erdgas sind als Energieerzeuger umstritten. Bei ihrer Verbrennung erzeugen sie klimaschädliches Kohlendioxid, mahnen Umweltschützer. Dennoch soll Erdgas helfen, die Klimaziele schneller zu erreichen. In der Bundesrepublik geht die Förderung des fossilen Brennstoffs hingegen immer weiter zurück.

117714813.jpg
27.02.2019 18:18

Kampf gegen Plastikmüll Schulze will Trendwende erreichen

Eingeschweißtes Obst und Gemüse, Wurst und Käse in Verpackungen vorportioniert, Tüten für einzelne Lebensmittel - das alles soll sich ändern. Bis zum Herbst will Umweltministerin Schulze mit Vertretern aus Industrie und Handel konkrete Maßnahmen erreichen.

22108903.jpg
23.02.2019 21:05

Achtlose Raucher Kippen sind echte Umwelt-Killer

Rauchen ist schädlich, auch für die Umwelt. Achtlos weggeworfene Zigarettenstummel bilden nicht nur Müllberge, sie werden zu ernst zu nehmenden Gift-Mixturen, die auch die Meere erreichen. Auch E-Zigaretten sind nicht umweltfreundlicher.