Unicef

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Unicef

135792231.jpg
19.10.2020 12:52

Impfallianz übernimmt kosten Unicef plant Kauf von 520 Millionen Spritzen

In der Corona-Pandemie dauert die Entwicklung eines Impfstoffs gegen Covid-19 weiter an. Um künftig einen breit verfügbaren und zertifizierten Impfstoff verteilen zu können, will Unicef noch in diesem Jahr 520 Millionen Spritzen ordern. Dabei müssen Transportzeiten und Lagerbedingungen beachtet werden.

443055c026650d869f660bccccd5c2ec.jpg
22.08.2020 11:22

Neue Richtlinien WHO empfiehlt Masken ab zwölf Jahren

Ab welchem Alter ist es sinnvoll, Mund-Nasen-Schutz zu tragen? Die Weltgesundheitsorganisation gibt dazu nun Richtlinien heraus: Demnach sollten Kinder unter sechs Jahren keine Masken tragen, bis zwölf nur im Ausnahmefall.

imago0053263901h.jpg
30.07.2020 13:14

800 Millionen weltweit Jedes dritte Kind leidet an Bleivergiftung

Einem Bericht von Unicef zufolge haben Millionen Kinder in armen Regionen aufgrund von Umweltverschmutzung eine zu hohe Blei-Konzentration im Blut - mit fatalen gesundheitlichen Folgen. Schuld daran sind unter anderem nicht oder schlecht recycelte Autobatterien.

RTX1NKT3.jpg
11.03.2020 14:05

Aufnahme aus griechischen Lagern Wer sind die 1500 Flüchtlingskinder?

Tausende Kinder sitzen in Lagern in Griechenland fest. Die Bundesregierung will unbegleitete Minderjährige, die krank oder unter 14 Jahre alt sind, nach Europa holen. Doch die Aufnahmekriterien seien zu eng gefasst, sagt Unicef, denn die Zahl der schutzbedürftigen Kinder sei um einiges höher. Von Vivian Micks

9db2070428cc1d95e391f95da359ef3c.jpg
05.02.2020 17:27

"Er ist so nett" Katy Perry trifft Prinz Charles

Ihr ganz offizielles Zusammentreffen mag ungewöhnlich anmuten, doch Katy Perry und Prince Charles haben ein gemeinsames Anliegen: den Kampf gegen Kinderhandel. So ernannte der Royal die Sängerin nun zur Botschafterin eines britischen Treuhandfonds. Perry bedankt sich dafür mit warmen Worten.

116820521.jpg
12.11.2019 17:22

"Vergessene Epidemie" So oft töten Lungenentzündungen Kinder

Sie ist zwar eine vermeidbare Krankheit, dennoch kostet sie täglich mehr als 2200 Kindern das Leben: Die Lungenentzündung ist eine "vergessene Epidemie" und noch immer weit verbreitet. Die Hälfte dieser Todesfälle entfällt dabei auf fünf Länder, warnt Unicef.