Urteile

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Urteile

imago87800371h.jpg
17.05.2019 07:45

Belastungsprobe für den Boden Wenn das Klavier zu schwer ist

Haben Mieter schwere Einrichtungsgegenstände, sollten sie die Belastbarkeit ihres Fußbodens hinterfragen: Große Aquarien, ein mächtiges Klavier oder das Wasserbett können unter Umständen zu schwer für die Wohnung sein. Wie findet man das heraus?

imago50623543h.jpg
14.05.2019 20:00

Stechuhr 4.0 Was bedeutet das Arbeitszeit-Urteil?

Auch in Deutschland werden Milliarden von Überstunden geleistet und oft nicht registriert - sehr zum Ärger der Gewerkschaften. Aber verträgt sich die vom EuGH verlangte strikte Erfassung der Arbeitszeit mit der modernen Berufswelt? Die wichtigsten Antworten.

Angeblich soll Vertragstreue zum Markenkern der Sparkassen gehören.
14.05.2019 10:47

BGH klärt Kunden-Rechte Wenn die Sparkasse den Rotstift ansetzt

Hier kostet das Geldabheben am Bankschalter auf einmal zwei Euro. Dort flattert langjährigen Prämiensparern die Kündigung ins Haus. Die Niedrigzinspolitik zwingt auch die Sparkassen zu einer härteren Gangart. Was müssen sich Kunden gefallen lassen, was nicht?

imago87396060h.jpg
09.05.2019 15:24

In der Besucherritze Angeblich untaugliches Ehebett vor Gericht

Im Ehebett kann und soll ja so einiges passieren. Aber vor allem auch geschlafen werden. Dumm nur, wenn ausgerechnet ein teures Boxspringbett nicht den Anforderungen genügt und die Nutzer entweder raus- oder in die Besucherritze rutschen. Liegt ein Mangel vor?

Das Erbrecht in Europa ist nicht einheitlich. Wer seinen Ruhestand im Ausland verbringen will, sollte sich daher rechtzeitig mit diesem Thema befassen.
08.05.2019 14:11

Anwendung ausländischen Rechts Erbe kann leer ausgehen

Stirbt ein Elternteil, erben hinterbliebene Kinder im Normalfall mindestens einen Pflichtteil. Doch wenn der Erblasser aus einem anderen Land kommt, muss das nicht so sein. Das zeigt ein Urteil des Amtsgerichts Rosenheim.

116810442.jpg
07.05.2019 15:58

Unfall auf dem Heimweg Briefkastenstopp? Kein Versicherungsschutz

Darüber, wann die gesetzliche Unfallversicherung zahlen muss, wird oft und ergiebig vor Gerichten gestritten. Denn nicht selten werden Verunglückten Leistungen verweigert. So auch in einem vor dem Bundessozialgericht verhandelten Fall, bei dem durchs Aussteigen aus dem Auto der Versicherungsschutz flöten geht.