Verbraucherschutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verbraucherschutz

111740359.jpg
20.09.2020 06:33

Schufa will Vielwechsler stoppen Anbieterwechsel verboten?

Die Schufa will wohl nicht nur entscheiden, ob Verbraucher kreditwürdig sind, sondern auch, ob sie den Stromanbieter wechseln dürfen. Via Datenbanken über "Vielwechsler" könnten Versorger diese systematisch ablehnen und nur noch träge Kunden annehmen.

imago77774252h (1).jpg
18.09.2020 13:29

Geld auf Abruf Die günstigsten Rahmenkredite

Wer einen größeren Kredit mit langer Laufzeit benötigt, sollte stets genau analysieren, wie wichtig eine gewisse Flexibilität sowohl bei der Darlehenssumme als auch der Rückzahlung ist. In Zeiten von Corona mit all ihren Unwägbarkeiten, gilt diese Regel mehr denn je.

111740359.jpg
08.09.2020 19:31

Geplante Datenbank Wechselwillige Stromkunden aussortiert?

Strom- und Gaskunden, die regelmäßig den Anbieter wechseln, könnten demnächst leer ausgehen. Die Schufa soll eine Datenbank entwickelt haben, in der Vertragsdaten von Kunden gespeichert werden. Mit deren Hilfe sollen Energieversorger die "Bonushopper" aussortieren können.

111740359.jpg
03.08.2020 16:32

Hohe, unnötige Kosten Warum die Stromrechnung ungerecht ist

Strom wird immer teurer. Mehr als sechs Cent pro Kilowattstunde müssen Kunden derzeit allein für die Förderung der erneuerbaren Energien berappen. Doch die Energiewende ist nicht die Hauptschuldige am Preisanstieg - auch wenn die EEG-Umlage ein Paradox ist.

imago94965980h.jpg
23.06.2020 19:26

Hier hagelt es Sterne Bewertungs-Schmuh bei Amazon & Co

Das schönste Hotel, die beste Waschmaschine? Ein Blick auf Online-Bewertungen hilft vermeintlich weiter. Doch die vergebenen Sterne können täuschen. Denn auf Bestellung liefern Agenturen positive Bewertungen bei Amazon, Google & Co, wie die Stiftung Warentest investigativ aufdeckt.

111740359.jpg
14.06.2020 06:03

Günstiger Sprit, teurer Strom Strommarkt versagt - was Sie tun können

Sowohl Strom- als auch Benzin-Einkaufspreise sind durch die Corona-Pandemie stark gesunken. Während die Kostenvorteile bei Autofahrern angekommen sind, müssen Stromkunden sogar weitere Preiserhöhungen über sich ergehen lassen. Daran wird sich auch nichts ändern, solange Stromkunden passiv bleiben.