Verkehrspolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verkehrspolitik

In der deutschen Hauptstadt Berlin hat sich das Verkehrsaufkommen im  Jahr 2020 nur teilweise beruhigt.
13.01.2021 16:51

Traffic Index 2020 Covid-19 bremst Verkehr nicht überall aus

Die Covid-19-Pandemie hat die Mobilität der Menschen grundlegend verändert. Nach Angaben des Traffic Index 2020 von Tomtom ist das globale Stau-Niveau deutlich gesunken. Allerdings gilt das für einzelne Städte in unterschiedlichen Maße und dürfte wohl am Ende auch kein Trend sein. Von Holger Preiss

220137381.jpg
29.12.2020 06:56

Streit um Bußgeldkatalog Verkehrssenatorin attackiert CDU-Kollegen

Vor fast einem Jahr tritt der neue Bußgeldkatalog in Kraft. Eigentlich, denn wegen eines Formfehlers gelten bisher die alten Strafen weiter. Nun wird es Bremens Verkehrssenatorin Schaefer zu bunt. Die Grüne wirft den CDU-geführten Ländern vor, bei dem Thema zu blockieren. 

221958115.jpg
28.12.2020 13:40

"Nicht aus den Startlöchern" Deutschland fehlt Mut zum Umstieg aufs Rad

Im Corona-Krisenjahr boomt die Fahrradindustrie so stark wie nie zuvor. Um das Radeln angenehmer zu machen, spendiert der Bund richtig viel Geld, um Radwege zu bauen. Zufrieden ist der Lobbyverband ADFC trotzdem nicht. Denn immer mehr SUVs beanspruchen die Vorfahrt auf den Straßen für sich.

17dd2567f93592afd47f404a8c72b0ee.jpg
10.12.2020 08:43

Neue Technik bewährt sich Streckenradar bald in ganz Deutschland?

Geht es nach Niedersachsens Landesregierung, hat der Blitzerkasten am Straßenrand ausgedient. Seit einiger Zeit bewährt sich an der B6 bei Laatzen eine Streckenradaranlage. Innenminister Pistorius will seine Kollegen nun vom Nutzen der neuen Technik überzeugen.

217550376.jpg
04.12.2020 19:10

Modellversuch in Freiburg Erste Stadt will durchgängig Tempo 30

Oberbürgermeister Martin Horn will Freiburg durchgängig zur 30er-Zone machen. Dabei hat er vor allem die Verkehrssicherheit im Blick und setzt sich für eine Sonderregelung der Straßenverkehrsordnung ein. Obwohl der Versuch 2016 schon einmal gescheitert ist.

7135628.jpg
02.12.2020 13:30

Rallye-Legende Armin Schwarz "Autofahren heißt, Emotionen zu leben"

Armin Schwarz ist der letzte Deutsche, der einen Lauf bei der Rallye-WM gewonnen hat. 29 Jahre nach seinem Sieg bei der Rallye Spanien ist er immer noch dick im Geschäft. Schwarz kümmert sich um den Nachwuchs, betreibt ein Offroad-Paradies und testet die Zukunft der Autowelt.

imago0107188170h.jpg
30.11.2020 18:58

Deutschland hinkt hinterher EU sieht zwei Klimaziele in Reichweite

Gute Nachrichten aus Brüssel: Die Europäische Union sieht sich für 2020 bei zwei von drei Klimazielen auf der Zielgeraden. Dabei sind die Rückgänge der Pandemie-Zeit noch nicht eingerechnet. Deutschland darf allerdings nicht mitfeiern: Besonders im Verkehrssektor liegt das Land hinter den Erwartungen.

Blick auf leere 2.-Klasse-Sitzplätze. Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archiv
25.11.2020 06:42

Züge leer, Kassen leerer Bahn steht wohl vor Rekordverlust

In der Corona-Krise hält die Deutsche Bahn ihr Angebot aufrecht, die niedrige Auslastung sorgt jedoch offenbar für ein gewaltiges Minus. Dabei ist die Nachfrage deutlich höher als noch während des ersten Lockdowns. Der Bund war schon im Frühjahr mit einem Milliardenbetrag in die Bresche gesprungen.

136247985.jpg
17.11.2020 16:09

Posse um Beamten-Dienstreisen Zweiter leerer Platz laut Bahn nicht möglich

Während überall im Land der Corona-Abstand hochgehalten wird, ist das bei Bahnreisen bisher nicht ... - und hier unterscheiden sich die Versionen: Nötig, sagt das Verkehrsministerium. Möglich, sagt die Bahn. Dass Ministeriale jetzt einen zweiten leeren Sitzplatz dazu buchen dürfen, geht wohl gar nicht.

109342520.jpg
11.11.2020 21:54

Kaufprämie für mehr Klimaschutz Scheuer steckt Milliarden in Lkw-Verkehr

Bundesverkehrsminister Scheuer will den Straßengüterverkehr für den Klimaschutz fit machen. Kaufprämien für umweltfreundlichere Lkw und neue Ladeinfrastruktur sollen den Staat mehr als fünf Milliarden Euro kosten. Kritiker vermissen allerdings Anreize, Güter auf die Schiene zu verlagern.

136542123.jpg
18.10.2020 17:12

A45 bei Siegen gesperrt Talbrücke Eisern lehrbuchmäßig gesprengt

Ein Beton-Koloss rauscht zu Tal, Menschen auf Campingstühlen verfolgen das Spektakel. Dabei leisten die Sprengmeister der Talbrücke Eisern Präzisionsarbeit, der Verkehr auf der Autobahn 45 muss schließlich weiterlaufen. Deshalb wird erst die eine Hälfte der Brücke gesprengt, dann die andere.