Vermisste

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Vermisste

pietrolombardi_136992842_1038372223330716_5159723715829790432_n.jpg
12.01.2021 15:42

Hauptsache, Alessio geht es gut Pietro Lombardi vermisst seinen Sohn

Pietro Lombardi wird vergangene Woche positiv auf das Coronavirus getestet. Deswegen befindet sich der Sänger nun in häuslicher Quarantäne. Das bedeutet aber auch, dass er seinen Sohn Alessio erstmal nicht in die Arme schließen kann. Das scheint dem 28-Jährigen wirklich schwerzufallen.

228509484.jpg
09.01.2021 12:24

Trümmer im Meer gefunden Indonesien sucht nach vermisstem Flugzeug

Einen Absturz kann noch niemand bestätigen, aber die Werte klingen beunruhigend: Ein Flugzeug der indonesischen Sriwijaya Air mit 62 Menschen an Bord verliert kurz nach dem Start in Jakarta in weniger als einer Minute mehr als 3000 Meter an Höhe. Stunden später tauchen Trümmerteile auf.

227521491.jpg
31.12.2020 12:46

Nach Riesen-Erdrutsch nahe Oslo Hubschrauber suchen nach zehn Vermissten

Nach einem Erdrutsch in Norwegen sucht die Polizei aus der Luft weiter nach Vermissten. Unklar ist, ob sich die Personen während der Katastrophe überhaupt in dem Gebiet aufgehalten haben. Unterdessen drohen mehrere Häuser einzustürzen, Hunderte Anwohner werden in Sicherheit gebracht.

2020-12-30T094818Z_1644677854_RC2LXK9UC6B3_RTRMADP_3_NORWAY-LANDSLIDE.JPG
30.12.2020 18:20

Noch 12 Menschen vermisst Norwegen: Erdrutsch reißt Häuser in Abgrund

Für die Bewohner eines Dorfes im Süden Norwegens geht das Jahr mit einem Albtraum zu Ende: Mitten in der Nacht geraten Schlamm und Erdmassen ins Rutschen und ziehen ihre Häuser in die Tiefe. Das Dorf im Umkreis der Hauptstadt Oslo wird teilweise evakuiert, Verletze ins Krankenhaus gebracht.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
24.12.2020 12:08

1800 Kinder verschwunden Zahl der Vermissten ist gesunken

Rund die Hälfte der Vermisstenfälle in Deutschland wird innerhalb einer Woche geklärt, nur drei Prozent der Menschen bleibt länger als ein Jahr verschollen. Zudem sind momentan weniger Menschen vermisst gemeldet als noch letztes Jahr. Aber dennoch sind es Tausende Einzelschicksale.