Versicherungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Versicherungen

05.03.2007 08:20

Kfz-Versicherungen Werkstattbindung auf Vormarsch

Sinkende Reparaturqualität durch höheren Kostendruck sehen mehr als die Hälfte der deutschen Kfz-Werkstatt-Betreiber als eine Folge der zunehmenden Zahl von Versicherungsverträgen mit Werkstattbindung.

20.02.2007 08:14

Geld aus Lebensversicherung Alternativen zur Kündigung

Jedes Jahr werden für zwölf Milliarden Euro Lebensversicherungsverträge gekündigt. Der Grund ist akuter Geldmangel, denn bei Abschluss der oft über Jahrzehnte laufenden Versicherung konnte die Finanzkraft nicht richtig eingeschätzt werden.

19.02.2007 08:23

Nach dem Autounfall Vorsicht beim Ersatzmietwagen

Wer unverschuldet in einen Unfall verwickelt wird, braucht häufig einen Ersatzwagen für die Dauer der Reparatur. Dieser wird in der Regel von der gegnerischen Versicherung bezahlt. Ist der Mietwagen allerdings zu teuer, muss die Versicherung die Kosten nicht in voller Höhe übernehmen.

13.02.2007 08:53

Gut zu wissen, Nr. 26 Sterbeurkunde wichtigstes Dokument

Nach einem Todesfall ist die Sterbeurkunde für die Hinterbliebenen das wichtigste Dokument. Diese wird vom Standesamt ausgestellt, in dessen Bezirk sich der Sterbefall ereignet hat. Nach dem Erhalt der Sterbeurkunde sollten unverzüglich alle Unternehmen und Kassen informiert werden, bei denen Versicherungen bestehen.

01.02.2007 08:40

Gut zu wissen, Nr. 17 Kredit ohne Versicherungen

Einen Konsumentenkredit sollten Verbraucher möglichst ohne den Abschluss einer Zusatzversicherung aufnehmen. Das rät Niels Nauhauser, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

30.01.2007 08:27

Lebensversicherung gelinkt Keine Leistung für Raucher

Raucher, die sich bei Abschluss eines Lebensversicherungsvertrags in den günstigeren Tarif für Nichtraucher hineinmogeln, riskieren den Versicherungsschutz. Die Versicherung verweigerte einem Sohn die Leistung aus einer Police seiner Mutter. Zu Recht urteilte das Landgericht Coburg.

25.01.2007 11:03

Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherer muss nachhaken

Weist ein Kunde bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nur pauschal auf eine Erbkrankheit hin, muss die Versicherung die Details von sich aus erfragen. Ansonsten kann sie den Vertrag später nicht wegen falscher oder unvollständiger Angaben anfechten.